Aktuelle Zeit: Sa 19. Aug 2017, 21:34
Unbeantwortete Themen | Aktive Themen

Foren-Übersicht » Das Tor zum Geist » Esoterische Gesellschaften und Personen


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 257 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 21, 22, 23, 24, 25, 26  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Theosophie - FM - ESOTERIK-Mystik
BeitragVerfasst: Do 21. Jul 2016, 07:31 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3597
;)

Lesen sie mal über diesen Mann...der amerikanische Jan van Helsing

https://de.wikipedia.org/wiki/Milton_William_Cooper

Milton William Cooper

Zitat:
Kurz vor seinem Tod verbreitete Cooper auf seiner Website Verschwörungstheorien zum 11. September 2001. Da von den Anschlägen auf das World Trade Center und das Pentagon nicht die arabische Welt profitiere, sondern seiner Spekulation nach die Bush-Familie, die Ölindustrie, der militärisch-industrielle Komplex, die Vereinten Nationen und Israel, sei es wahrscheinlich, dass die auch dahinter stecken würden: Ihr Ziel sei es, den nationalen Notstand zu instrumentalisieren, um eine „Tyrannei im Namen der Sicherheit“ zu errichten.


Zitat:
Nach seinem gewaltsamen Tod wurde von dem der White Power-Bewegung nahestehenden Webcast-Moderator Hal Turner und anderen Rechtsextremen die Verschwörungstheorie verbreitet, die Mitarbeiter des Sheriffs hätten Cooper absichtlich umgebracht, um ihn zum Schweigen zu bringen. Ufologen äußerten sich zurückhaltender, da Cooper ihre Spekulationen kurz zuvor für eine Lüge der Illuminaten erklärt hatte.[22] Außerhalb der Vereinigten Staaten werden seine Thesen von den rechten Esoterikern David Icke und Jan Udo Holey alias Jan van Helsing rezipiert, die in ihren Werken ganze Passagen aus Behold a pale horse wörtlich übernehmen


https://de.wikipedia.org/wiki/Milton_William_Cooper

hier können sie noch mehr über ihn erfahren....was dahinter steckt wissen wir nicht....

https://viefag.wordpress.com/tag/bill-cooper/


und nun folgt die Türkei...


Bild

besser man denkt nicht zu sehr...aber redeb dürfen wir ja...

Verschwürungstheoretiker gibt es zuhauf...
doch sie verschwanden oder sie schwiegen...

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Theosophie - FM - ESOTERIK-Mystik
BeitragVerfasst: Mi 27. Jul 2016, 08:37 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3597
;)


Was ist der Unterschied zwischen Freimauerei und Theosophen, war gestern eine Frage.

Antwort: Nicht allzuviel, doch du machst das Wiener Schnitzel anders als ich und totzdem kommt ein Wienerschnitzel auf den Tisch...

Zwischen den Zielen der Freimaurerei und der Theosophie bestehen einige Gemeinsamkeiten, wie bei den Christen.

Zitat:

Theosophie wie die Freimauerei ist die allgemeine religiöse Bestrebung, verborgenes Wissen über das Göttliche auf einem Weg innerlicher Öffnung-Schauung zu suchen, was wiederum auch der Weg der Buddhisten, ZEN und uns der Hunaweg lehrt.

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Theosophie - FM - ESOTERIK-Mystik
BeitragVerfasst: Do 25. Aug 2016, 08:54 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3597
;) In eigener Sache...LOL

Tja ..wo sind die ruhigen Abende, als man noch gemütlich eine Zeitung aufschlug...im Kaffeehaus aus einem Stapel Zeitungen wählte und sich so informierte...tja lang lang ist es her...doch heute zählen nur mehr Sensationen,Leid...selten gute Nachrichten...

Zitat:
(Gedanken-)Verbrechen
Im Jahre 1984 werden kritische Gedanken, sogenannte Gedankenverbrechen, die die Doktrin des fiktiven Staates Ozeanien in Frage stellen, als Staatsverbrechen behandelt.


Zitat:
Wenn Ozeanien (:::) mit einem Staat Krieg führt, dann führte es schon immer mit diesem Staat Krieg und wird auch in Zukunft immer mit diesem Staat Krieg führen, während man mit dem anderen Staat immer in Frieden lebte und auch in Zukunft immer in Frieden leben wird. Wer das nicht anerkennt, begeht ein Gedankenverbrechen. Es gilt auch als Verbrechen, nicht den je nach Anlass geforderten freudigen, ernsten oder auch hasserfüllten Gesichtsausdruck zu tragen.


https://de.wikipedia.org/wiki/1984_(Roman)#.28Gedanken-.29Verbrechen

dass Fernsehen und Zeitungen einfach nur mehr monoton, volkserzieherisch und indoktrinierend Curricula abgespulen -

das was ihnen vorgesagt wird - dürfen Moderatoren bringen - ansonsten droht Sperre oder Rausschmiss. Sieht man auch bei FOREN ganz stark...und so kommt man wieder in Richtung Geheimgesellschaft..denn wer wird schon gerne der "les odeurs de bûcher" bezeichnet....(riecht nach Beteiligung)
Also keine Verwunderung - wenn Geheimgesellschafte wieder vermehrt auftauchen...

vielleicht wäre mal ein Tabula rasa angezeigt...

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Theosophie - FM - ESOTERIK-Mystik
BeitragVerfasst: Mi 26. Okt 2016, 10:07 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3597
;)

hier von jedem etwas....

Bild
Zitat:

Dies wird durch das Erwachen und völlige Öffnen des dritten Auges erreicht. Jeder der 33 Grade der Freimaurerei korrespondiert mit einem der Wirbel in der menschlichen Wirbelsäule, durch welche die Kundalini Energie nach oben steigt (feuert) bis sie sich mit dem dritten Auge, der Zirbeldrüse vereint


Zitat:
Viele Geschichten ranken sich um das „dritte Auge“.
In der Esoterik oder Spiritualität wird die Zirbeldrüse, auch Epiphyse genannt, als Sitz unserer Seele beschrieben, oder um das „Organ“ das uns eine Anbindung an ein „höheres Selbst“ erlaubt.


Zitat:
Im Englischen heißt sie Pineal Gland, welche sich begrifflich von dem Pinienapfel, oder dem lateinischen Wort „pinea“, und dem Wort für Drüse, ableitet.


ich lasse mal den link wirken...genau durchstöbern...auch der Papst kommt vor, wie der griechische Gott Dionysos

ach noch ein Bild


Zitat:
Die größte Pinienapfelstatue der Welt steht interessanter Weise auf dem Platz des Vatikan – Platz des Pinienapfel
An dieser Stelle wäre auch des Pharaonenkönigs Tut Ench Amoun´s Totenmaske zu erwähnen, welche eine Uraeus, oder eben „kundalini“ Schlange aus dem Bereich der Zirbeldrüse aufsteigend, trägt.


Bild

http://lebensfeldstabilisator.de/index. ... Itemid=152

alle Texte und Bilder

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Theosophie - FM - ESOTERIK-Mystik
BeitragVerfasst: Mo 31. Okt 2016, 09:19 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3597
Jetzt haben wir schon einige Glaubensgemeinschaften durch...warum nicht mal die EV -
Denn ohne den MARTIN LUTHER...wer weiß ob die Bibel schon übersetzt wäre...jetzt gibt es dann eine neue Einheitsübersetzung...tja Glaube an so einen Kapitän...ist schon wichtig....aber solche eine patriarchalische...na ja...ich bin eh freie Theosophin ...
Zitat:
Martin Luthers 95 Thesen – im lateinischen Original Disputatio pro declaratione virtutis indulgentiarum, in frühen deutschen Drucken Propositiones wider das Ablas –, in denen er gegen Missbräuche beim Ablass und besonders gegen den geschäftsmäßigen Handel mit Ablassbriefen auftrat, wurden am 31. Oktober 1517 als Beifügung an einen Brief an den Erzbischof von Mainz und Magdeburg, Albrecht von Brandenburg, erstmals in Umlauf gebracht

https://de.wikipedia.org/wiki/95_Thesen

Zitat:
20–24: Die Ablassprediger irren, wenn sie sagen: „Jede Strafe wird erlassen.“
25: Die gleiche Macht, die der Papst bezüglich des Fegefeuers im Allgemeinen hat, besitzt jeder Bischof und jeder Seelsorger in seinem Arbeitsbereich.
26–29: Der Papst erreicht die Vergebung im Fegefeuer durch Fürbitte, aber die Ablassprediger irren, wenn sie Vergebung gegen Geld versprechen. So steigen die Einnahmen der Kirche, aber die Fürbitte ist allein von Gottes Willen abhängig.
30–32: Niemand kann durch den Ablass Vergebung mit Sicherheit erreichen.
33–34: Der Ablass des Papstes ist keine Gabe Gottes, bei der Menschen mit Gott versöhnt werden, sondern nur eine Vergebung der von der Kirche auferlegten Strafen.
35–40: Niemand kann Vergebung ohne Reue erhalten; aber wer wirklich bereut, hat Anspruch auf völlige Vergebung – auch ohne bezahlten Ablassbrief.


31. 10. 1517 -
Zitat:
Der Reformationstag, das Reformationsfest oder der Gedenktag der Reformation wird von evangelischen Christen in Deutschland und Österreich am 31. Oktober im Gedenken an die Reformation der Kirche durch Martin Luther gefeiert. In der Schweiz gilt der erste Sonntag im November als Reformationstag, steht also, trotz des reformierten Bekenntnisses, ebenfalls in Beziehung zur Reformation in Wittenberg.


https://de.wikipedia.org/wiki/Reformationstag

Zitat:
Die Confessio Augustana (CA), auch Augsburger Bekenntnis (A.B.) oder Augsburger Konfession, ist ein grundlegendes Bekenntnis der lutherischen Reichsstände zu ihrem Glauben. Sie wurde am 25. Juni 1530 auf dem Reichstag zu Augsburg Kaiser Karl V. von den Reichsständen der lutherischen Reformation dargelegt. Sie war Basistext der Religionsgespräche, Grundlage des Schmalkaldischen Bundes, Toleranzgrundlage des Augsburger Religionsfriedens und gehört noch heute zu den verbindlichen Bekenntnisschriften der lutherischen Kirchen, in der Fassung von 1540 (Variata) auch der reformierten Kirchen.
Die Confessio Augustana war im Auftrag des Kaisers zu schreiben, der sowohl von Protestanten als auch von Katholiken schriftliche Rechenschaft über ihren Glauben forderte. Die Confessio Augustana besteht aus zwei Teilen:

Zitat:
In Artikel 1 bis 21 versuchen die Reformatoren zu beweisen, dass ihr Glauben und ihre Lehre im Einklang mit Schrift und Tradition sei;
In Artikel 22 bis 28 hingegen wird aufgezeigt, welche Missstände es ihrer Meinung nach in der katholischen Kirche gibt, und durch welche Änderungen man diese beheben

https://de.wikipedia.org/wiki/Confessio_Augustana

und das vor fast 500 Jahren...

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Theosophie - FM - ESOTERIK-Mystik
BeitragVerfasst: So 13. Nov 2016, 12:03 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3597
;)

Interessantes Buch von Reinalter...

Zitat:
Geheime Gesellschaften machen Weltpolitik. Diese Behauptung findet sich in zahlreichen literarischen Werken und populärwissenschaftlichen Büchern, die die Hintergrundkräfte der Geschichte aufzeigen und ihr Wirken erklären möchten. Dahinter verbirgt sich die Vorstellung, dass geheime Mächte am Werk sind, die Politik gestalten und bestimmen, und dass die Welt von konspirativen Gruppen gelenkt wird. Dieses Buch entführt Sie in die Welt des Verschwörungsdenkens und legt die wissenschaftlichen Fakten über die Verschwörung der Templer, der Aufklärer, der Illuminaten, der Jakobiner, der Sozialisten und Kommunisten und die angebliche Weltverschwörung der Juden und Freimaurer offen.


Bild


Er weiß vieles...selber FM - aber nicht zu fanatisch...er sieht es ein bisschen globaler....selber lesen und ein Bild machen...
der Jan Udo Holey - ein deutscher Verschwörungstheoretiker - Pseudonym Jan van Helsing tat es auch..aber nun habe ich dieses Buch wieder hervorgeholt.....

https://www.uibk.ac.at/geschichte-ethno ... nd/reinalt

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Theosophie - FM - ESOTERIK-Mystik
BeitragVerfasst: Do 17. Nov 2016, 17:44 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3597
:o

Meinungen :!:

https://www.youtube.com/watch?v=oEgYRfHVCaY

Zitat:
„Die Architekten der Macht müssen eine Kraft schaffen, die man spüren aber nicht sehen kann. Macht bleibt stark, wenn sie im Dunklen bleibt – wird sie dem Sonnenlicht ausgesetzt, verflüchtigt sie sich.“

Dieser Erkenntnis stammt von Samuel Huntington und trifft es exakt. Die Architekten der Macht haben erkannt, dass die Dunkle Seite der Macht die einzige Umgebung ist, in der Macht dauerhaft überleben kann.


Zitat:
In der achten Ausgabe fliegen die Fetzen. Nicht nur, weil wir mit dem Wahlsieg Donald Trumps in die Sendung einsteigen.




Passt zum Buch.... :mrgreen:

Zitat:
Dirk Koch, ehemaliger Leiter des SPIEGEL-Büro in Bonn; Prof. Dr. Ulrich Teusch, ARD-Hörfunk-Journalist und Autor; Wolfgang Herles, der den größten Teil seines Lebens für das ZDF vor der Kamera gearbeitet hat; und Fulvio Grimaldi, Kriegsberichterstatter und Friedensaktivist aus Italien.

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Theosophie - FM - ESOTERIK-Mystik
BeitragVerfasst: So 25. Dez 2016, 11:11 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3597
;)

Ohne war Rudolf Steiner nicht - auch heute noch :!:

Zitat:
Die Zeit in der Anthroposophischen Gesellschaft erwies sich für Steiner als ausgesprochen produktiv. Er trat in den unterschiedlichsten Lebensbereichen mit eigenen Ideen hervor und wirkte in einer enormen thematischen Breite als Impulsgeber und Erneuerer. So betätigte er sich unter anderem als Reformpädagoge (Waldorfpädagogik), Sozialreformer (Soziale Dreigliederung) und auf dem Gebiet der Kunst (Architektur, Bewegungskunst, Sprachgestaltung). Er begründete mit der Ärztin Ita Wegman die anthroposophische Medizin und lieferte die weltanschauliche Grundlage für eine Religionsgemeinschaft (Die Christengemeinschaft). In seinem letzten Lebensjahr gab er noch die Anregung zur Begründung der biologisch-dynamischen Landwirtschaft. Viele von Steiners Ideen sind bis heute wirkungsmächtig. So erleben etwa Waldorfschulen und -kindergärten, biologisch-dynamischer Landbau (Demeter) und anthroposophische Medizin einschließlich der anthroposophisch orientierten Krankenhäuser stetig wachsenden Zuspruch.


https://de.wikipedia.org/wiki/Rudolf_Steiner

Zitat:
Erwogen werden Prostata- oder Magen-Darm-Krebs oder eine Vergiftung


Tja...unbequem...vertrat nicht die Lebensweise der damaligen aufkommenden Ideen...all die Unbequemen mussten-müssen (heute noch) in Umerziehungslager...Gulags, KZ, Psychiatrien usw...
Geheimhaltung - noch wunderlich :?: :?: :?: - "Les odeurs de bûcher" - [die Beteiligung riecht] - und jeder will halt nicht auf einen Scheiterhaufen verbrennen,
sagte Keyserling schon .

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Theosophie - FM - ESOTERIK-Mystik
BeitragVerfasst: Sa 14. Jan 2017, 11:19 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3597
;)

Wissen sie jetzt - warum es die Geheimgesellschaften gibt -
"les odeurs de bûcher" - [die Beteiligung riecht] -und jeder will halt nicht auf einen Scheiterhaufen verbrennen,
sagte Keyserling schon .

sehen sie sich das an...hoffentlich überlebt US-Soldat Mike Prysner

https://www.youtube.com/watch?v=cj5y08ynZJg

Der Terrorist bin ich! - US-Soldat Mike Prysner

er spricht aus Erfahrung...die Politiker befehlen den Krieg.

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Theosophie - FM - ESOTERIK-Mystik
BeitragVerfasst: Mo 13. Feb 2017, 12:47 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3597
;) Da sich einige Führungskräfte sehr wohlin Geheimgesellschaften begeben....wissen wir. Sie üben ihren Willen, wie ihre Machtansprüche gerne aus....das hat wenig mit sich selbst finden zu tun....

https://www.youtube.com/watch?v=53wagjNs1-U

Gunkl über Führungskräfte


Zitat:
Jedes Jahr in der zweiten Julihälfte treffen sich Angehörige der US-Elite im Bohemian Grove im nordkalifornischen Bezirk Monte Rio, wo sie plauschen, trinken und zusehen, wie ein Musical aufgeführt wird und wie in einer neun (oder nach anderen Angaben 12) Meter hohen Eulenskulptur symbolisch Sorgen verbrannt werden. Der seit 1878 bestehende Bohemian Club, der das veranstaltet, gibt sich sehr exklusiv und nimmt ausschließlich Mitglieder auf, die von mehreren anderen Mitgliedern vorgeschlagen wurden.

http://www.pravda-tv.com/2015/07/bohemi ... en-videos/

Machen Sie sich selber Gedanken...Guunkl anhören...und Rechtsanwälte können sich nicht alle leisten..leider :(

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 257 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 21, 22, 23, 24, 25, 26  Nächste

Foren-Übersicht » Das Tor zum Geist » Esoterische Gesellschaften und Personen


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron