Aktuelle Zeit: Mo 26. Jun 2017, 11:25
Unbeantwortete Themen | Aktive Themen

Foren-Übersicht » Das Tor zum Geist » Esoterische Gesellschaften und Personen


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Der Kampf der Mächte...Mythologie ?? - was gewiss wahr ist
BeitragVerfasst: Sa 21. Jan 2012, 11:22 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3529
gebe nur einige links rein...
und damit arbeiten viele geheime Gruppen - selbst große Religionsgemeinschaften wussten/wissen davon..

lesen müsst ihr selber.

http://de.faerun.wikia.com/wiki/Baatezu

einfach auf die in Farbe - blau - geschrieben Wörter drucken, will man mehr/detailierter was wissen..bin ja nicht so :lol: 8-)

Theosophie und das Wissen dieser Welt
Alles schließt sich zusammen
wie oben so unten.
Die Hauptaufgabe, das Wissen in Weisheit zu :!: ERFÜHLEN :?: .

Den Kampf der Titanen und der Giganten - haben wir doch auch schon in der Schule gelernt ??
in griechischer Geschichte - und schon sind wir wieder beim
griechischen Denkstil - na die Indianer/Aborigines haben halt andere Ausdrücke..
http://de.wikipedia.org/wiki/Gigant_(Mythologie)
Zitat:
nach der ältesten Überlieferung, der Theogonie des Hesiod, entstanden die Giganten ebenso wie die Erinyen und die Eschennymphen aus den Blutstropfen, die zur Erde fielen, als Kronos seinen Vater Uranos entmannte.[1] Die Mutter der Giganten ist die Göttin Gaia, die personifizierte Erde in der griechischen Mythologie. Bei Apollodor[2] gebiert Gaia die Giganten aus Ärger über die Titanen, die Vaterschaft des Uranos wird lediglich erwähnt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Titanomachie

Zitat:
Die Titanomachie (altgriechisch Τιτανομαχία Titanomachía „Kampf der Titanen“) ist in der Griechischen Mythologie ein elfjähriger Krieg zwischen den zwei Göttergeschlechtern der Titanen vom Berg Othrys, angeführt von Kronos einerseits, und den Kindern von Kronos und Rhea unter der Führung des Zeus, die später vom Olymp herrschten, andererseits, lange vor der Entstehung der Menschheit.
Die Griechen des klassischen Zeitalters kannten verschiedene Gesänge über den Krieg zwischen ihren Hauptgöttern, den späteren Olympiern, und den älteren Titanen.

Die bedeutendste und einzig überlieferte Erzählung ist die Theogonie des Dichters Hesiod.


Die Geschwindigkeit der Gesänge kennen wir auch von den Aborigines - Indianer usw...
Große Unterschiede gibt es aber keine - egal welcher Weltgegend ich mich hingebe..nordisch, huna, keltisch, voodoo, islamisch...tibetisch, schamanisch...

http://de.faerun.wikia.com/wiki/Baatezu
Ihn gibt es weltweit -
die unbekannten Seite, in uns :?:
- weltumfassender Gespiele der Menschheit.

http://de.faerun.wikia.com/wiki/Asmodeus

http://de.faerun.wikia.com/wiki/Faer%C3%BBn

http://de.faerun.wikia.com/wiki/1372_TZ

Wünsche hier allen ein nettes LESEN !!! Denke genügt für heute.

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Kampf der Mächte...Mythologie ?? - was gewiss wahr i
BeitragVerfasst: Sa 21. Jan 2012, 14:32 
Moderator
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 12. Aug 2011, 16:30

Beiträge:
898

Wohnort:
auf dem Schloss
Ich verstehe den Zusammenhang, der sich da zwischen den mythischen Wesenheiten und dem Verhalten und Gebaren in bestimmten hirarchischen Strukturen herstellen läßt. Wenn ich dann die sog. Rollenspielkultur nehme, würde ich bestimmt den meisten Leuten, die solche Spiele machen kein Hintergrundwissen über derartige Mythologie, sowie über die Beeinflussung und Manipulation über Symbolik und Rituale sowie auch über die Namen zutrauen. Sie spielen einfach mit und freuen sich, dass sie dabei sein dürfen und ihren Spaß haben. :mrgreen:

Ich gehe eher davon aus, dass der Kampf der Mächte subtil geschieht und sich die Leute, die sich mit Manipulation und auch mit Psychologie, sowie mit Rhetorik auskennen, in den höheren Regionen von hirarchischen Strukturen sitzen. Leise, bewußte Unterwanderung des Geistes, in bestimmten Gesellschaften und auch in der breiten Masse sind die Folge. Man hüte sich vor Gruppenzwang. :mrgreen:

Ein Interessanter Beitrag Kriegerin :mrgreen:

Gruß

Baroness

_________________
Adel verpflichtet
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Kampf der Mächte...Mythologie ?? - was gewiss wahr i
BeitragVerfasst: Mi 1. Feb 2012, 01:04 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Mi 25. Jan 2012, 09:48

Beiträge:
88
Hallo Baro

Egal ob essich hier um einen "echten" Freimaurer oder um ein von Jan van Helsing inszeniertes Fake handelt. Dieser Wolfgang Stark gibt uns einen guten Einblick das Weltbild eines Machers, der sich als Retter der Welt im Besitz der absoluten Wahrheit sieht, die ihm exklusiv in geheimen Ritaualen zuteil wurde.

http://www.videogold.de/wolfgang-stark-ein-freimaurer-gibt-einblick/

Mir wird es ehrlich gesagt, schwummrig wenn dann solche Leute die Lösung der komplexen Umwelt - und Gesellschaftsprobleme in Harmageddon, dem finalen Kampf Gut gegen Böse sehen wollen.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Kampf der Mächte...Mythologie ?? - was gewiss wahr i
BeitragVerfasst: Fr 24. Feb 2012, 13:52 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3529
falke hat geschrieben:
http://www.videogold.de/wolfgang-stark-ein-freimaurer-gibt-einblick/


Habe mir diese Videoreihe heute nochmals gegeben...
ALLE VIDEOS anschauen!!!
Tolles Interview - ohne Verschnörkelung...

Aussagen, ohne Geheimnisse.
Im Grunde,
es gibt kein Geheimnis - doch Geheimnisse schützen sich selbst, alle Geheimnisse sind offene Geheimnisse.


Auch an die griech. Mythologie denken:
Tod-Hades, Wiederauferstehung - ablegen der alten Verhaltensweisen
die Mythologie der Ishtar...Weg in das Reich der Unterwelt..

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Foren-Übersicht » Das Tor zum Geist » Esoterische Gesellschaften und Personen


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron