Aktuelle Zeit: Fr 23. Jun 2017, 16:38
Unbeantwortete Themen | Aktive Themen

Foren-Übersicht » Das Tor zum Geist » Esoterische Gesellschaften und Personen


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 101 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: LUZIFER und seine GEFÄHRTEN, "Satanische Bibel"
BeitragVerfasst: Mi 9. Apr 2014, 10:11 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3529
;)

So nun wissen wir ja, dass es diese Wesen alle gibt - egal welche Namen wir ihnen geben.

Das Schöne…VOODOO ist Synkretismus, es gibt weibliche wie männliche LOA - sind meist verheiratet - wie in der indischen Mythologie - zeugen auch mächtige Kinder…"gleiches zieht gleiches an" - ROSENTHAL-EFFEKT :lol:

- die Ars Goetia sind diese Wesen nur mehr patriarchalisch angeführt -
Göttin des Krieges und Sexuelle Verbindungen >> Ishtar >> Asteroth

Was die Christen so gerne sagen, die Voodoo-Leute haben die charakteristische Eigenschaften von den christliche Heilige "gekapert" :lol: , (ist ein bisserl umgekehrt…na ja lassen wir ihnen den Glauben) - haben auch Afrika zum Teil zwangsmissioniert - was jetzt die Moslems tun.

Was wir aber wissen -
Ein LOA ist ein Geist im Voodoo, immens mächtig (doch der Zweifel ist hier zu spüren - zwecks der Zwangsmissionierung).

Sie sind mit großer Machtausgestattet
und ihre Macht ist unumschränkt -
Salomon kam mit ihnen auch klar und verhalfen ihm zur großen Macht -
und als ER sie anscheinend nicht mehr benötigte - und fragte - waren sie nimmer da und die Macht wurde ihm geraubt…kaltgestellt wurde er….z. T. nachlesbar..(Buch der Könige)…

Wie sollte ein LOA gekapert worden sein?
Ist doch ihre Macht älter als VOODOO selbst! und sind Götter :!:

Doch die Zwangsmissionierung hat ihren Teil erfüllt -
Dass die Bibel gekapert wurde aus BABYLON - wissen wir…

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LUZIFER und seine GEFÄHRTEN, "Satanische Bibel"
BeitragVerfasst: Mo 28. Apr 2014, 09:15 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3529
;)

Ja wir Götter, brauchen wir eine Heiligsprechung :?:
Wohl kaum - denn wir sind alle heilig.

So ungefähr kann ich diese Wesen bitten,
die da sind >> berichten auch die verschiedensten Mysterien,
doch sie sind nicht wirklich sichtbar :!: ?
ODER :!: sind es eh wir…also bitten wir diese Wesen.

Zitat:
Heil ihr – alle meine Wesen!
Heil ihr alle meine Götter und Schutzgeister -
Seid mir wohlgesonnen, seid freundlich zu mir, denn ICH BIN von Euch!
Ich verehre die höchsten Könige der Ur-Quelle,
aus der allerhöchsten-präexistenten Gottheit!

e.w.


Fragen müssen wir - die Macht der Gedanken...müssen auf alle Fälle da sein...diese Wesen befolgen den freien Willen. ;)

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LUZIFER und seine GEFÄHRTEN, "Satanische Bibel"
BeitragVerfasst: Mo 30. Jun 2014, 08:35 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3529
:twisted:

Geben wir BABYLON wieder für alles die Schuld...

Anmerk: Die Bibel ist nur ein Plagiat der Wahrnehmungen und Überarbeitung dieser neuen Gedankenstruktur...
slao auch kritisch lesen...

Zitat:
Die einst so mächtige Kirche, deren Verfall durch Korruption und moralische Verdorbenheit
eingeleitet worden war, hatte viele Ideen verkündigt, die sich längst als völlig irrig erwiesen
hatten. Das war den Aufklärern ebenso klar wie die Tatsache, dass die Kirche - von der ja
allgemein angenommen wurde, sie sei der Leib Christi - ihre Anhänger durch
Einschüchterung und abgergläubischen Riten in Abhängigkeit hielt. Sie gingen
fälschlicherweise davon aus, dass die Mythen und abergläubischen Vorstellungen des dunklen
Zeitalters auf der Bibel beruhten. Da sie den Aberglauben als falsch widerlegen konnten,
nahmen sie - ohne einen wirklichen Beweis dafür zu haben - an, sie hätten die Bibel
widerlegt. Wir wissen aber, dass die Lehren jener Kirche auf den sataninspirierten
babylonischen Mysterienkult zurückgingen - nicht auf die Bibel.


angenehmes diabolisches denken

http://liebezurwahrheit.de/images/stori ... riffin.pdf

:mrgreen: -

:evil: wehe ihr lest das nicht und gebt nur ein lapidares Statement ab...euch selbst gegenüber... :?:

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LUZIFER und seine GEFÄHRTEN, "Satanische Bibel"
BeitragVerfasst: Mi 2. Jul 2014, 08:47 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3529
;)

Voraussetzung - Babylon - Satan -

hier das ganze Buch....

Diese Passage würde ich lesen...S 138 - kritisch natürlich

Zitat:
VII. Hitler und die Drahtzieher des Zweiten Weltkrieges
Hitler bietet Abhilfe - Hitler als lukratives Geschäft - öl aus
Kohle - Standard Oil heiratet I.G. Farben - Hitler kommt an
die Macht - Aus dem Tagebuch des Botschafters Dodd - Immer
mehr Geld für die Kriegsvorbereitungen - Der ergebene Roosevelt
- »Wir sind intellektuelle Huren« - Die Wallstreet-Bande -
Dunkle Machenschaften der Finanzpiraten - Colonel House
und die illuministische Philosophie - Rabbi Stephen Wise -
Kein lebenslänglicher Demokrat - Chamberlain mußte gehen -
Die Wiedergeburt von Churchill - Endlich standen die Kulissen


http://william-tell.com/download/Des%20 ... t-1992.pdf


Bin mir noch nicht klar - Christ oder ein bisserl Atheist..zwecks SATAN - doch.....
oder so....na ja..FM ist er, denke ich, gewiss nicht :!:
Ich würde aber die Jesuitenverschwörung dann auch nicht aussschließen :!:
Geredet wird darüber un erinnert mich so wieder an das Buch von Georges Orwell "1984" und viele andere mehr... :mrgreen:

Zitat:
kreuz und quer“ – präsentiert von Doris Appel – zeigt am 18. März 2014 die Dokumentation „Die Jesuitenverschwörung“, in der Andreas Sawall an historischen Schauplätzen folgenden Fragen nachgeht: Was verbirgt sich wirklich hinter der Fassade dieser militärisch angelegten Organisation, und welche Rolle spielen die Jesuiten tatsächlich in unserer Geschichte? Was ist dran an den Verschwörungstheorien?



Selbst "kreuz und quer widmete hierüber eine Sendung..

http://religion.orf.at/tv/stories/2636741/

So nun überlasse ich sie wieder - ihre eigenen Gedanken zu entwickeln....

Ist schon ein G'scherr - mit dem Denken... :mrgreen: :cry:

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LUZIFER und seine GEFÄHRTEN, "Satanische Bibel"
BeitragVerfasst: Do 3. Jul 2014, 16:07 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3529
;)

Fiel mir gerade ein...

PENDANT - zum Buch
von Giffin....
"Wer regiert die Welt"

"Herrscher. Luzifers 5. Kolonne"

Aldous Huxley: Schöne neue Welt

Zitat:
In "Schöne neue Welt" skizziert Aldous Huxley einen totalitären Weltstaat, der "Gemeinschaftlichkeit, Einheitlichkeit, Beständigkeit" durch künstliche Fortpflanzung, Konditionierung und Indoktrination sicherstellt. Es herrscht Frieden, die Gesellschaft funktioniert, aber der Preis ist der Verzicht auf Freiheit und Kultur.


http://www.dieterwunderlich.de/Huxley_s ... e_welt.htm

also so wirklich fern - sind selbst diese Gedanken nicht :mrgreen:

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LUZIFER und seine GEFÄHRTEN, "Satanische Bibel"
BeitragVerfasst: Do 3. Jul 2014, 18:18 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3529
;)

So ohne sind die Bücher nit...

geben wir nur 50 % weg..

Zitat:
VideoNSA-Untersuchungsausschuss: Ex-Technikchef Binney sagt aus



http://www.tagesschau.de/multimedia/vid ... -6712.html

Dies wäre auch noch ein Buch...

http://www.wissensnavigator.com/documen ... moloch.pdf

Zitat:
Von der grausamen Kolonisierung der Neuen Welt und der
Ausrottung der Indianer bis hin zum Korea- und Vietnamkrieg
und der »Operation Wüstensturm« am Persischen
Golf legt Deschner alle historischen Fakten kenntnisreich
dar, die »god’s own country« als gewalttätige, unmoralische
und korrupte Nation zeigen.


Tja :mrgreen:

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LUZIFER und seine GEFÄHRTEN, "Satanische Bibel"
BeitragVerfasst: Mo 7. Jul 2014, 09:55 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3529
;)

Was den Hindus ihr KUBERA ist, soll uns der ASMODAY sein…
In Indien - ein Gott
In der Bibel - ein Dämon….obwohl ich denke...könnte ein und derselbe sein.
Ist doch die „Avestische Sprache“ den Veden sehr ähnlich…und ist älter als die Bibel…

Selbst Zarathustra …
Zitat:
Zarathustra antwortete: »Ich liebe die Menschen.«


http://gutenberg.spiegel.de/buch/3248/3

http://de.wikipedia.org/wiki/Kubera

Zitat:
KUBERA
Buddhistische Kubera von Otgonbayar ErshuuKubera (Sanskrit कुबेर kubera  „der Unförmige“, Pali: Kuvera) ist der vedische Gott des Reichtums, der Kaufleute, der Händler und der Schätze der Erde



http://www.enochian.org/daemons.php?page=Asmoday

Zitat:
ASMODAY
Sidonay, alias Asmoday, a great king, strong and mightie,


Auch der Schutzgeist der Spieler und geschlagenen Frauen :mrgreen: , obwohl die Bibel zum Schlagen rät - wenn die Frau ungehorsam ist...und die KINDER auch...sah das gesteren sogar in einem Familienfilm - (so nett sind Väter)...als Väter ihr Kinder nur - GUTWILLIG/zwecks guter Erziehung - schlagen... tja... :evil:

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LUZIFER und seine GEFÄHRTEN, "Satanische Bibel"
BeitragVerfasst: Di 8. Jul 2014, 19:05 
Moderator
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 12. Aug 2011, 16:30

Beiträge:
898

Wohnort:
auf dem Schloss
Die Bibel ist zu Zeiten entstanden in denen Gewalt und Unterdrückung an der Tagesordnung waren. In der Bibel heißt es einerseits: Wenn du geschlagen wirst halte die andere Wange auch noch hin. Und andererseits: Auge um Auge und Zahn um Zahn... Usw. usw. Alles verschiedene Darstellungen die nicht immer im Zusammenhang zu sehen sind, die Zeitlich nicht zusammenpassen und die falsch bzw. nicht 1 zu 1 wörlich überliefert und übersetzt worden sind.

Die Bibel mit ihrem Inhalt ist reine Interpretationssache und hat ein paar Grundnormen und Verhaltensregeln intus, die den Menschen ein soziales Miteinader ermöglichen. Bibel ist Anfang von Zivilisation aber nicht mehr Zeitgemöß. Die Bibel bzw. Ihre Auslegung und der christliche wie auch andere Glaubensrichungen wurden, werden von Despoten mißbraucht, um das ungebildete und abhöngige Volk in Schach zu halten. Usw. Usw.

Mit der Satanischen Bibel verhält es sich so: Sie ist ein Gegenpol zu der unterdrückenden Auslegung der Bibel.

Manipulation ist sowohl bei den Satanisten, als auch bei den Christen der Fall. Beide "Religionen" haben mit Macht zu tun und mit Hirarchie. Eigentlich sind das alles Dinge, die ein reifer, geistig gut entwickelter Mensch nicht braucht.

Interessant sind aber die Zusammenhänge der Mythologie, der kulturelle Aspekt, sowie die Entstehungsgeschichten, sowohl des Christentums als auch des Satanismus.

Gruß

Baroness

_________________
Adel verpflichtet
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LUZIFER und seine GEFÄHRTEN, "Satanische Bibel"
BeitragVerfasst: Mi 16. Jul 2014, 09:37 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3529
;)

Die Vögel - speziell Raben und Krähen

Sind durch die Bank - Schutzgeister für einen Krieg, aber nicht nur - sie sind auch für verschiedenes anderes zuständig…

Malphas trägt dir auch die Gedankenspiele deiner Gegner zu
Also besser man ist auf ihrer Seite

Halphas, Malphas, Raum - usw…

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LUZIFER und seine GEFÄHRTEN, "Satanische Bibel"
BeitragVerfasst: Fr 25. Jul 2014, 09:26 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3529
;)

Nun zur hinduistischen Ansicht der Dämonen... :twisted:

die wir in uns haben - materIesalitisch gesehen...wir sind nicht nur Geist...


Zahl 4 ist auch in uns wie 5 - usw...

4 Elemente - Feuer, Erde, Wasser, Luft...bei den Chinesen kommt nur Metall dazu...

Zitat:
Mara in der Hindu-Mythologie

In der Hindu-Mythologie wird Mara (tib. bdud) mit Kama (tib. ‘ dod-pa‘i lha), dem Gott des Begehrens gleichgesetzt. Diese Gleichsetzung wird auch im Buddhismus anerkannt. Die Kalachakra-Buddhafigur hat zum Beispiel Kama, der alle vier Maras respräsentiert, unter seinem rechten Fuß. Kama war einer der Söhne von Krishna und Rukmini und Kamas Frau war Rati.



bitte selber weiterlesen..

http://www.berzinarchives.com/web/de/ar ... C3%A4monen

Zitat:
Mara in der buddhistischen Mythologie
Im Buddhismus verkörpert Mara daher die falschen nicht-buddhistischen Ansichten, die die letzten waren, die Buddha mit seinem dritten Weisheitsauge zu überwinden hatte. Das ist analog zu der Erzählung in der Hindu-Mythologie, dass Shiva Kama mit dem Feuerstrahl seines dritten Auges zerstörte als dieser versuchte, Shiva zu stören.



Dämonen von uns als Menschen durchaus wahrgenommen -
die kennt man in jeder Mythologie und je mehr wir sie bekämpfen - umso mehr wehren sie sich...
also auch die Dämonen LIEBEN.. :twisted:
ohne Fehlverhalten - wäre kein Mensch weitergekommen..tsttstt :?

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 101 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Foren-Übersicht » Das Tor zum Geist » Esoterische Gesellschaften und Personen


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron