Aktuelle Zeit: Mi 23. Aug 2017, 05:10
Unbeantwortete Themen | Aktive Themen

Foren-Übersicht » Das Tor zum Geist » Esoterische Gesellschaften und Personen


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Freimaurerei und Magie in der Gegenwart
BeitragVerfasst: Di 23. Apr 2013, 06:07 
Moderator
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 12. Aug 2011, 16:30

Beiträge:
898

Wohnort:
auf dem Schloss
Hallo Kriegerin, da du es ja in deiner Signatur stehen hast und es hier immer wieder anführst, dass die Idee nicht Schuld an ihrer Ausführung ist, möchte ich das einmal kommentieren.

Wer hat den Ideen? Der Mensch hat die Ideen und bei jeder Idee sollte sich der Mensch bewußt sein, dass sie mißbräuchlich genutzt werden kann. Natürlich kann man keine Ideen verbieten. Was man aber tun kann ist: Wieder ein wenig Sensibilität gegenüber Fortschritt, Machenschaften, Gesellschaften zu entwickeln.

Zuviel Toleranz ist die Dummheit der Ignoranz.

Im Thema kann man viele Ansätze von solchen Verhaltensweisen darstellen. Magie, Männerbünde und das Streben nach Macht und Reichtum sind sehr alt. Die wenigsten Menschen haben begriffen, dass es nicht hilft, sich mit anderen "Auserwählten" zusammenzutun und dabei zu übersehen was im Hinterzimmer abläuft.

Solange die Menschen nicht verstanden haben, dass es nicht ewiges Aufstreben, Übervorteilen und materielles Wachstum geben darf, solange werden Ideen mißbraucht. Da nutzen keine Zusammenschlüße, um am rauhen Stein zu arbeiten, da nutzen keine Treffen, um Absprachen zu tätigen und da nutzen auch nicht der kleinste Ansatz von Magie und keine Rituale.

Gruß

Baroness

_________________
Adel verpflichtet
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Freimaurerei und Magie in der Gegenwart
BeitragVerfasst: So 18. Jan 2015, 11:17 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3601
;)

Tschuldigung Baro...aber ich muss diesen link reinstellen....

denn er kann auch gefährlich werden...

http://www.broeckers.com/Popp.htm

Zitat:
Erstmals in den 20er Jahren in der Sowjetunion entdeckt, konnte die Strahlung erst 1975 von einer Gruppe deutscher Biophysiker unter Leitung von Professor Fritz A. Popp zweifelsfrei nachgewiesen werden.


Fritz Popp verlor seine Professur an der Uni Marburg und war in den folgenden zwei Jahrzehnten dem schikanösen Mobbing einer Lobby von Wissenschaftlern ausgesetzt, das in vielen Zügen Parallelen zu der Verfolgung von Wilhelm Reich in den 50er Jahren trägt.


Den TESLA hat man ja auch boykottiert !!

Ich kenne Teile von dem Buch....SOWETUNION >> Telepathie als Weltraumsprache....und was da drinnen steht - zum Fürchten angeregt...was man so alles anstellen kann - viele benützen dies, speziell Menschen die an die Macht wollen.

Warum sie nicht daran denken....alles kommt zurück...kann ich nicht erklären.

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7

Foren-Übersicht » Das Tor zum Geist » Esoterische Gesellschaften und Personen


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron