Aktuelle Zeit: Sa 19. Aug 2017, 02:38
Unbeantwortete Themen | Aktive Themen

Foren-Übersicht » Das Tor zum Geist » Esoterische Gesellschaften und Personen


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: SEKTE Katholische Kirche...ein ZOO ???
BeitragVerfasst: Fr 6. Feb 2015, 15:12 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3595
Oberhaupt der Katholiken wirbt für verantwortungsbewusste Familienplanung

Rom/Vatikanstadt – Papst Franziskus hat sich für eine verantwortungsbewusste Familienplanung im Einklang mit dem kirchlichen Verhütungsverbot ausgesprochen. "Manche glauben, und entschuldigen Sie den Ausdruck, dass sie, um gute Katholiken zu sein, wie die Karnickel sein müssen", sagte der Papst am Montag auf dem Rückflug von den Philippinen nach Rom.


http://derstandard.at/2000010613138/Pap ... -vermehren

Die Sensationssekte
.....KATHOLISCHE KIRCHE.

zuerst werde die Katholiken mit Schafen und dann mit Karnickel verglichen...
und keiner regt sich auf???


So werden Gläubige zu netten Haustieren ernannt.
GsD bin ich nicht dabei...also kein Schaf und kein Karnickel.

:mrgreen:

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEKTE Katholische Kirche...ein ZOO ???
BeitragVerfasst: Sa 18. Jul 2015, 08:47 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3595
:mrgreen:

Zitat:
Papst Franziskus: "Gute Katholiken müssen sich nicht wie die Karnickel vermehren"


Wieso kann er sowas sagen...

Eigenwissen oder was so erzählt wird...

Schafe und Karnickel ...die Katholiken

Wäre ich katholisch ...ich würde mich schon verwehren...

aber so sage ich zu meinen Katholiken...ach ihr Schafe und Rammler und Emfänger...kann man für sowas verklagt werden? In Amerika sicher...doch die KIRCHE darf...ich möchte nicht wissen, was sich so hinter verschlossenen Türen abspielt...egal welche Glaubensgemeinschaft
wie es wohl in der moslemischen Geheimgesellschaft zugeht...

sind wir froh, nicht alles zu wissen... :mrgreen:

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEKTE Katholische Kirche...ein ZOO ???
BeitragVerfasst: Sa 14. Nov 2015, 13:31 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3595
:mrgreen:

karnickelt vor sich hin....


Gerhard Polt - Toleranz

https://www.youtube.com/watch?v=-pJA5mbtkUo

aber man muss tolerant sein...

https://www.youtube.com/watch?v=iUGgqN3R9ho

Gerhard Polt als Benedikt XVI. - Der Laubbläser

der Herrgott hat echt einen grossen Tiergarten... :mrgreen:

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEKTE Katholische Kirche...ein ZOO ???
BeitragVerfasst: Sa 9. Apr 2016, 09:31 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3595
:o - Aber auch das ist KATHOLIZISMUS vom Feinsten

Gehört nicht hierher, witzig ist es schon...doch ich versuche nicht zu urteilen..na ja engstirnig war der schon... :!:

und mir persönlich passiert.... :mrgreen:
ein Pfarrer der kath. Kirche verteilte die Hostie...und auch mich fragte er - wollte sie loswerden....lol... ehrlich wie ich war, sagte ich meinen Glaubensbereitschaft...immerhin bin ich eingeschriebene EV, AB...(Luther hinterließ selbst bei mir Spuren...

in diesem Moment drehte er ab...
doch ich wies ihn auf die Ökumene hin...wußte er nicht zu antworten.
sagte ich: "Ja die Katholiken halten noch immer an der geschlossenen Eucharistie fest...da sind wir Lutherischen halt doch offener"..ich wies auch noch auf Papst Johannes den XXIII hin-
>>>Seine Aufgeschlossenheit für die Ökumene -
zeigte 1960 sich in der Gründung des „Sekretariats für die Einheit der Christen”, <<<

na ja...ich bekam sie nicht und mir war es ehrlich gesagt auch wurscht...doch anschließend (10 Minuten später) erfuhr ich, dass dieser Herr eine 30jährige Tochter hat und mit seiner Köchin eben schon ewig ein Verhälntnis hat - :lol: ; :mrgreen: auf der einen Seite bin ich froh, von diesem engstirnigen Menschen (katholischer Pfarrer) keine Hostie bekommen zu haben...wie heißt ein Spruch...

"WIRF NICHT MT STEINEN - WENN DU SELBST IM GLASHAUS SITZT" so lächle ich halt darüber :? :mrgreen: und wundere mich nur...
sicher eine gute Werbung..Sekte Katholizismus will über die Zeugen Jehovas reden....und sind kein bisserl besser...tja

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEKTE Katholische Kirche...ein ZOO ???
BeitragVerfasst: So 17. Jul 2016, 12:11 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3595
;)

J. v. d. L.

https://www.youtube.com/watch?v=WG8IhfxFWEg

auf den Punkt gebracht... :mrgreen:

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEKTE Katholische Kirche...ein ZOO ???
BeitragVerfasst: Sa 30. Jul 2016, 09:36 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3595
;)

Irgendwie bin ich froh, keiner Kirche, Loge, sonstiger Gemeinschaft anzugehören...aber der kath.wie moslemischen Gemeinschaften halt überhaupt nicht !! (hier halt)

https://www.youtube.com/watch?v=ZtsAjscW67c

Volker Pispers - Kirche

denk da immer auch an die Bischöfe Krenn (Kinderporno) und Groer (Homosexuelle) ...hier in Österreich und in der BRD da gings ja noch extremer zu...jeder andere muss ins Gefängnis :evil:

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEKTE Katholische Kirche...ein ZOO ???
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2016, 10:07 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3595
;)
DIE BEICHTE>>>> :mrgreen: LOL

Ja der Jahwe soll schon wissen, was die SCHÄFCHEN so treiben...zu meiner Zeit war das 6. Gebot für den Pfarrer - als die Schüler und Schülerinnen sich für das andere Geschlecht interessieren anfingen...ja das musste der Pfarrer schon wissen...da war ich froh - nicht Katholik gewesen zu sein...aber ich hätte es ihm sowieso nicht erzählt...dem G‘schafftlhuba...(neuGIERige Leitl


Den Jaldabaoth: das war auch so ein neuGIERiger, eifersüchtiger Archont...der hat die Dinge so geordnet, dass sie alle unter Kontrolle von Verwaltern stehen, die Jaldabaoth JHWH -

(und ich wollte nie so ein Mitläufer sein)

bestellt hat, der seinen Namen (von hebr. yalda, "Kind" und bohu, "leer") daher hat, weil er aus dem Urchaos geboren wurde, oder, nach einer anderen Herleitung, von Jahwe Elohe Sabaoth, "Jahwe, Gott der Heerscharen".

Jaldabaoth, den die Gnostiker und Theosophen - ein Archont..nicht mal Demiurg der Finsternis nannten, einen unwissenden Gott und einen verfluchten Gott...

und den beten alle an, ...die Zeugen sowieso....unverständlcih...an die eigene Größe will sich keiner erinnern....und alle anderen Glaubensrichtungen...wurden ausgemetzelt..drum wird im Nahen Osten nie Ruhe sein :!:

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEKTE Katholische Kirche...ein ZOO ???
BeitragVerfasst: Mi 28. Dez 2016, 14:57 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3595
;)

mir nach wie vor ein Rätsel...

Warum lassen sich die Katholiken von ihren "Hirten" so beeinflussen und sich als Schafe titulieren.....

>>> Jesus will nicht - dass sich die Menschen - als willenlosen, gefügigen Gläubige bekennen - nein, – wäre das Christentum eine -Religion willenloser Schafe-, dann wäre Jesus ja der Schafbock gewesen...
somit sind alle Obrigen und Leiter der Kirche, DAS - was sie von ihren Gläubigen halten...na ja -


Jesus wollte uns als GOTT-ÄHNLICH.

ER wusste wir sind das auch :!:

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEKTE Katholische Kirche...ein ZOO ???
BeitragVerfasst: Di 7. Mär 2017, 08:19 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3595
;)

Vorab - keine Sekte, wie immer sie sich nennt ist ausgeschlossen - aber die kath. Kirche haben wir hier im westl. Eurpopa halt so picken... :mrgreen: und die Bibel erst recht - selbst Mohammed richtete sich nach Bibel, ohne es zu ahnen... :?: :?: ...und schon haben wir das Gescherr :mrgreen: der Koran ist nur der Abklatsch...

Ja das ist die Bibel...und viele sagen immer noch, die Bibel hat doch recht....IRRTUM sondergleichen...
die Kirchen hätten das gerne, da nehme ich wenige Sekten aus....
den Urglauben - Schamanismus,

aber man formte die Schriftsätze gerne um - ihn leider zum Patriarchat um, waren ja auch nur SOFER am Werk...tja...
und schon war der Esoterik die Hände gebunden...

seit der Verdammung des Origenes, 540, in Alexandria - ein Gräuel für jeden Gnostiker -
denn nur was durch die Bibel erklärbar war, galt als Teil der Heilswahrheit.
(Wenn ich jetzt so bei Messen in der kath. Kirche schau... -frage ich mich auch oft - glaubt der Pfarrer das, was er in der so Predigt so sagt :?: )

Als im zweiten Konzil von Konstantinopel 876 die ursprüngliche Dreiheit von Körper, Seele und Geist dem Menschen abgesprochen wurde - (der Kaiser benötigte SOLDATEN ohne Auferstehung) - und sich nur auf Körper und Seele beschränkte, wurde es unmöglich, die Esoterik im Rahmen der kath. Kirche neu zu formulieren. Jedes Wissen wurde den Dämonen oder dem Teufel zugesprochn....Verberennungen, KZ, unfassbaes Leid brach über Menschen herein.

Seither bestand der Mensch aus dem Körper, der dem Kaiser untertan war,
und der Seele, die dem Papst zu gehorchen hat -
LOL er ist ja unfehlbar.

Geist hatte nur Gott allein. Doch wir sind Gottes Kinder - und da hätten wir keinen Geist?...Ich weiß, warum ich keiner Glaubensgemeinschaft angehöre.

Wenn ich in einem Schiklub bin...unterstütze ich den Schiklub -und kann jeder Zeit aussteigen -
doch wenn ich Mitglied einer Glaubensgemeinschaft bin...bin ich da drinnen gefangen...aussteigen ganz schwer - meist wenn ich zu einer anderen Sekte überlaufe...doch keine Aussicht - meinen Geist frei zu gestalten....denn ich unterwerfe mich einer Hierarchie >> Taufscheinchristen udgl...
Ach Jesus/Christus wird nur so nebenbei kurz im NT einem kleinen Abschnitt erwähnt...und doch heißen sie Christen - ohne Geist halt...lol

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SEKTE Katholische Kirche...ein ZOO ???
BeitragVerfasst: So 16. Apr 2017, 07:23 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3595
;)

Hallo Schafe.... :mrgreen:


es läppert sich zusammen :mrgreen: :mrgreen:

https://www.youtube.com/watch?v=WG8IhfxFWEg

Jürgen von der Lippe - Hochwürden und die Abrechnung - Teil 31

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Foren-Übersicht » Das Tor zum Geist » Esoterische Gesellschaften und Personen


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron