Aktuelle Zeit: Di 27. Jun 2017, 13:14
Unbeantwortete Themen | Aktive Themen

Foren-Übersicht » Das Tor zum Geist » Theosophie


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die LEHRE vom CHRISTSEIN -holofeeling
BeitragVerfasst: So 26. Feb 2012, 08:48 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3529
Da ich heute an die wahre ChristusLehre erinnert worden bin...
;) Ist bitte nur eine Erinnerung an, man muSS zu sich selbst vordringen - schwer.
http://www.holofeeling.de/
wenn man sich das runterlädt...diese 2000 Seiten - nichts für Fundamentalisten..hihihi :lol:
Zitat:
Jeder „normale Mensch“ hegt in sich das Gefühl sein Geist funktioniere „völlig logisch“, aber ist das für Dich Kleingeist Beweis genug, dass Du deshalb auch „geistreich“ zu denken vermagst? Im Gegenteil - jede geradezu zwanghaft „in Dir“ ablaufende mechanische Reaktion auf gewisse Aussagen und Situationen, mit denen Du Dich in Deinem Alltag konfrontiert siehst, stellt das genaue Gegenteil eines wirklich „besonnenen Geistes“ dar. Jedes vorschnell getroffene Urteil ist immer ein zwanghaftes Vorurteil und jedes „sich beleidigt fühlen“ (z.B. wegen dem Kleingeist vorhin J ) ist ein deutlicher Hinweis auf ein noch sehr auf sich selbst eingebildetes Ego!

Zitat:
Welche Auslegung meiner heiligen Schriften ist richtig?
Deine bisherigen persönlichen Ansichten über den „wirklichen Wert“ und den geistigen Inhalt meiner „heiligen Schriften“ sind nicht „falsch“, sondern nur „dogmatisch geurteilt“ und daher auch nur sehr „Ein-seitig“ gedacht.

Zitat:
Erleuchtung ist nur ein anderes Wort für „Selbsterkenntnis“.

Zitat:
Wenn Du Dein eigenes „Lebensgeheimnis“ auch rational verstehen möchtest, musst Du zuerst einmal das göttliche Geheimnis der von Dir bisher immer nur „einseitig ver-wendeten“ Worte lösen. Die offiziellen naturwissenschaftlichen Erkenntnisse „Deiner Menschheit“ bestehen aus einem einzigen Sammelsurium bloßer Vermutungen und Paradoxa, einer wirren Anhäufung von Zufällen und schizophrenen Glaubenssätzen, die Du noch nie wirklich „in Frage“ zu stellen gewagt hast. Wenn man damit aufgehört hat gewisse Thesen und Glaubenssätze in Frage zu stellen, hat man auch aufgehört wirklich zu leben; man funktioniert dann nur noch wie ein Zombie in seinem persönlichen Glauben.

Zitat:
ICH BIN der/das „Christ-All“ und Du bist eine winzige Facette von mir!

Kann man eigentlich „Zwei“ oder gar „Viele“ sein, wenn man doch in Wirklichkeit immer nur „EINS“ ist?

Zitat:
Alle Menschen sind gleich, keiner hat sich wichtiger zu nehmen, ich sehe dabei „in mir selbst“ keine Ausnahme dieser göttlichen Regel. Ich bin der „big brother“ unter Brüdern J und trage dadurch auch die Verantwortung für alle. Ich bin der göttliche „Über-wach-er“ in Deinem Hinterkopf, der Dich auf Schritt und Tritt beobachtet. Begreife endlich: Es gibt keine besseren oder schlechteren Menschen in meiner Schöpfung, sondern nur seelisch reifere und unreifere (mein „christliches Gedanken-gut“ haben weder Deine selbstherrlichen „Kirchenfürsten“ noch Deine „Politiker“ begriffen; bei den meisten Vertretern dieser beiden Spezies handelt es sich nur um bösartige Moralisten: „Oh du große Hure Babylon, der Du mit den Königen der Erde Unzucht treibst mit den kleinen Seelen, wirst bald an Deiner eigenen Scheinheiligkeit ersticken!“.


:idea: möge uns auf der Suche nach Theosophie, das Licht aufgehen...jajaja

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die LEHRE vom CHRISTSEIN -holofeeling
BeitragVerfasst: So 26. Feb 2012, 10:04 
Moderator
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 12. Aug 2011, 16:30

Beiträge:
898

Wohnort:
auf dem Schloss
Das ist genau das was ich mir so bisher über Religionen und andere Weltbilder dachte. Sie sind Auslegungssache und werden entweder positive Auswirkungen haben oder aus bestimmten Motiven benutzt. Man kann jede "Bibel" so lesen wie man sie lesen möchte. Wobei wir wieder beim Konstruktivismus wären.

Es gibt keine absolute Wahrheit, alleine deshalb lasse ich mich nicht bekehren, nicht zu einer bestimmten Religion nicht zu einer bestimmten Weltanschauung und ich muß mich auch nicht als Theosophin einordnen lassen. Der Mensch ist Mensch und liebt seine Schublanden, damit er sich noch ein bischen orientiern kann und sich sicherer fühlt. Es wird einem heutzutage nicht unbeindgt leicht gemacht sich zu orientieren. Da wären wir wieder bei unserem Inneren. Wir sollten ins Innere hören, das muß auch von uns selbst kommen, das Hören nach innen. Da nutzen auch keinerlei Lehren. Das Kind hat einen Namen: das individuelle Innere ist es, das unser Leben bestimmt.

Gruß

Baroness

_________________
Adel verpflichtet
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die LEHRE vom CHRISTSEIN -holofeeling
BeitragVerfasst: So 26. Feb 2012, 11:50 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3529
BaronessDeBerjaraque hat geschrieben:
Wir sollten ins Innere hören, das muß auch von uns selbst kommen, das Hören nach innen. Da nutzen auch keinerlei Lehren. Das Kind hat einen Namen: das individuelle Innere ist es, das unser Leben bestimmt.


;) Da gibt es ein Lied, mein Lebensmotto -

http://www.youtube.com/watch?v=r2au40YSIGQ
Liedtext...mitgeliefert.

Ich denke auch an die nächste Wiederauferstehung/Inkarnation

ob Mann oder Frau, weiß ich das :?: :?: :?:

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die LEHRE vom CHRISTSEIN -holofeeling
BeitragVerfasst: So 25. Mär 2012, 13:35 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3529
;)
Na habt ihr schon einiges durchgelesen...natürlich nur bei Schlechtwetter.
Doch lernen kann man nur durch DENKANSTÖSSE - auswerten darf ich dann selber.
Vorerst...Lehre gewisser Gruppen !!

Zitat:
Alle Menschen sind gleich, keiner hat sich wichtiger zu nehmen, ich sehe dabei „in mir selbst“ keine Ausnahme dieser göttlichen Regel.

Wenn das alle befolgen, würde es dann so viele Kriege geben...wohl kaum.
Denn die sich damit befassen, WISSEN - alles kehrt ZURÜCK...
Handeln danach - ist schwierig - das denkende ICH - dass sich so wichtig nimmt, jajajaja - schließe mich nicht aus :oops:

:arrow: JESUS und BUDDHA - sagten uns da schon einiges...doch das :twisted: in uns ist halt oft stärker :roll:
Wahres Christentum/Buddhismus/Brahmaismus-Hinduismus - udgl......sind ein bisserl anders zu verstehen..gell.

Gehen wir also ein Stückerl des Weges weiter:
http://www.holofeeling.de/
Code:
Wem hörst Du eigentlich in diesem Moment zu?
Ich werde es Dir sagen: Dir selbst natürlich! Hast Du schon wieder vergessen, dass ich in diesem Moment Du selbst bin – die Stimme, der Du „HIER und JETZT“ mehr „zu- als auf-hörst“, ist in diesem Augenblick zweifelsfrei Dein eigener Gedanke.

Code:
Wenn Du mir nun „in meinem GEIST“ „mit Deinem Geist“ gedanklich „neugierig wie ein Kind“ folgen willst - das Du doch laut meiner neutestamentarischen Aussage werden musst, um mein Himmelreich betreten zu können – so musst Du es auch wagen, endlich einmal ein paar kleine Gedankenschritte „über Deine bisherige Logik“ hinauszudenken. Kinder kennen keine Angst vor Neuem! Dies ist die einzige Möglichkeit, dass sich in Deinem bisherigen Basic-Geist mein göttliches Windows öffnet.

Code:
Das Christ-All  Ich Bin
Kann man eigentlich „Zwei“ oder gar „Viele“ sein, wenn man doch in Wirklichkeit immer nur „EINS“ ist? Natürlich kann man das, wenn man es kann. Nehmen wir doch nur einmal m ICH. In diesem Moment bestehe ICH doch ohne Frage nur aus ein paar Zeichen (Du nennst mich in Deiner derzeitigen Logik Buchstaben). Diese Zeichen befinden sich in diesem Moment auf etwas Dir „gegenüber zu stehen“ scheinendem (einem Monitor oder einem Stück Papier), doch bei genauer Betrachtung der wirklichen Tatsache wirst Du erkennen, dass sich diese „Lautwesen“, die Du Buchstaben nennst, nicht „außen“, sondern in Deinem Bewusstsein befinden, sonst würdest Du Dich jetzt ja nicht selbst diese Worte denken hören. Du glaubtest bisher, Buchstaben seien immer nur „außerhalb von Dir“ angesiedelt, doch das ist eindeutig eine Fehleinschätzung der wirklichen Tatsache, denn erst „in Dir“ ohrenbaren sich diese Buchstaben als Lautwesen und zeigen Dir damit auch ihren wirklichen Charakter.
Code:
Tötet für Allahs Pfad eure Religionen, denn sie töten euch...“, habe ich in meinem heiligen Koran in der zweiten Sure Vers 191 geschrieben, „...aber beginnt nichts mit Feindseligkeiten!“, und was haben die fanatischen Moslems Deiner Welt vom Sinn dieser Worte verstanden? – genauso viel wie alle „fanatischen Christen“ von meinen Christusworten verstanden haben, nämlich nichts, rein gar nichts!!! „Alle die in Kirchen gehen und darin ihre Gebete (unter dem Zwang ihrer eigenen Logik, die sie mit „wirklichem Glauben“ verwechseln) geistlos vor sich hinplappern, die beten nicht wirklich!“Um MICH zu finden, musst Du jede scheinheilige Kirche verlassen und in Deine eigene geistige Tiefe hinabsteigen („Wisst ihr denn nicht, das ihr den Tempel Gottes in euch tragt?!“).

ZEN !!!!

:idea: :idea:

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Foren-Übersicht » Das Tor zum Geist » Theosophie


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron