Aktuelle Zeit: So 20. Aug 2017, 20:03
Unbeantwortete Themen | Aktive Themen

Foren-Übersicht » Das Tor zum Geist » Religion und Philosophie


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Geist, Bewusstsein, Seele
BeitragVerfasst: Do 17. Mai 2012, 10:13 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3598
Hallo @grobi,

Kann erst jetzt antworten.
Ist doch klar,dass dir ein anderer Schriftsteller, Weisheitsniederschreiber, - Sucher mehr zusagt.
Ich bin halt ein "Arnold/Willi-Fan", aber ebenso ist mir der "Spalding" ebenso vertraut.

Und der Schamanismus geht den Religionen voraus - da könnten nicht mal die 'großen Religion rütteln, doch sie tun es - warum auch immer - Macht
Lese gerade Stefan Zweig - "Sternstunden der Menschheit" - "Die Eroberung von Byzanz" - mehr benöige nicht zu schreiben.

Doch sicher schreibt der Quekelberghe (hast du auch die Enstehungsgeschichte zu diesem Buch gelesen :?: ) Gedanken nieder, die dich mehr inspirieren. Ich weiß auch was sein Buch aussagt.

Wie gesagt
der Spalding wusste schon einiges detailiert (Physik)1894 - und denke dran, der sprach dazumal schon von der Konsversation der 'Menschen' über Meilen für -
sprich 'Mobile und Handy' - wie man es ausdrückt.

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geist, Bewusstsein, Seele
BeitragVerfasst: So 20. Mai 2012, 12:54 
Administrator
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Di 2. Aug 2011, 17:36

Beiträge:
157
Über die Entstehungsgeschichte des Buches habe ich noch nichts gehört. Bin sehr neugierig, was du dazu berichten kannst.

_________________
x=0
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geist, Bewusstsein, Seele
BeitragVerfasst: Mo 21. Mai 2012, 10:32 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3598
Grobi hat geschrieben:
Über die Entstehungsgeschichte des Buches habe ich noch nichts gehört. Bin sehr neugierig, was du dazu berichten kannst.


;) An und für sich unspektakulär...
doch ER hatte einfach viele Mitarbeiter, was er anmerkte und daraus kein Geheimnis macht(e).

Siehe dir mal die Unterteilungen im Buch an.
Warum soll ich über die Veden wieder was lesen...
sind mir doch irgenwie bekannt.
Die hat doch auch die "Blavatskaya" erwähnt, allerdings mehr Orakeltum aus Tibet - was man ihr vorwirft.
Der "Spalding" tat das auch...er erwähnte -
die Veden, (das Geschichte des Universums) -
auch die Schriften/Tafeln, die sie in der Wüste Gobi fanden.
Die Tafeln in Persien,
(auch Telepathie - erinnerst du dich)

und verschiedene andere Sachen
und geändert wird sich da wohl nix haben? Kann mich aber durchaus irren.

Schamanische Dreamtime - kennen wir auch von den "Aborigines" und den Indianern.

Auch erwähnte er Aurobindo, ebenso Leibniz,
Georg Gurdjieff , der Wiederentdecker - des Buchs der Wandlungen
Das Orakelbuch
Das Weisheitsbuch
das sich in 2 Teile aufteilt.

Ja ich versuche - immer auf den Ursprung der Bücher zurückzugehen - habe aber seit Kindheit - eine Buchleidenschaft. :?

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Foren-Übersicht » Das Tor zum Geist » Religion und Philosophie


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron