Aktuelle Zeit: Mo 21. Aug 2017, 15:01
Unbeantwortete Themen | Aktive Themen

Foren-Übersicht » Das Tor zum Geist » Esoterik allgemein


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die Wissenschaft VS Esoterik?
BeitragVerfasst: So 1. Mär 2015, 09:18 
Moderator
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 12. Aug 2011, 16:30

Beiträge:
898

Wohnort:
auf dem Schloss
Zitat:
Wenn die Augen den Körper verlassen, wandert das Selbst dann mit ihnen? Diese auf den ersten Blick eigentümliche Frage beschäftigt den schwedischen Psychologen Henrik Ehrsson schon seit seinem Studium. Natürlich ist das Gedankenspiel als solches unrealistisch. Allerdings berichten Menschen immer wieder von dem Gefühl, außerhalb des eigenen Körpers zu stehen: Patienten mit neurologischen Erkrankungen etwa oder Schlaganfall-Opfer. Auch Menschen, die für kurze Zeit klinisch tot waren, erzählen zuweilen von so genannten Nahtod-Erlebnissen und damit verbundenen außerkörperlichen Erfahrungen. Bis zu zehn Prozent der Bevölkerung erfahren irgendwann im Leben wenigstens einmal eine "out-of-body experience" (OBE), wie Fachleute die Sinnestäuschung nennen.


Also Fachleute gehen davon aus, dass außerkörperliche Erfahrungen nichts weiteres als Sinnestäuschungen sind.

Sie machten ein Experiment und konnent außerkörperliche Erfahrung bei gesunden Menschen hervorrufen.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/bewusstseins-test-forscher-lassen-menschen-aus-dem-eigenen-koerper-fahren-a-501713.html

Bestimmte Gehirnareale lassen uns in dem Glauben, dass wir uns ausserhalb unseres Körpers befinden. Diesen Zustadn kann man bewußt herbeiführen. Dazu gibt es eigene Übungen, sowie Methoden wie jene in dem Video.

Unser Geist ist zu einigem fähig,unser Hirn bestimmt, was wir wann, wo empfinden und wir können unser Hirn manchmal dazu veranlassen, bestimmete Vorstellungen zu haben.

Ich habe mir allerdings schon immer dei Frage gestellt, was für einen Sinn außerkörperliche Erfahrung haben kann?

Wozu dient diese? Hat unsere Seele dadurch igend einen Vorteil? Bei der Hypnose z. Besind ja gewisse heilende Momante beschreiben.
Vielleicht bekomme ich Antworten, von Leuten, die Außerkörperliches schon erlebten.

Noch ein interessanter Beitrag:

Zitat:
1.1.4 - 4. Defintion: Echte Außerkörperliche Erfahrungen - Träume und Halluzinationen zählen nicht dazu
Währen von psychologischer und neurologischer Seite oft angenommen wird, daß es sich bei allen Außerkörperlichen Erfahrungen um Halluzinationen handeln würde, wurde ihm Rahmen der Nahtodesforschung und parapsychologischen Forschung eine Unterscheidung zwischen realen und geträumten oder halluzinierten Außerkörperlichen Erfahrungen vorgeschlagen, da es eben einige Erfahrungen gibt, wo tatsächlich überprüfbar richtige Beobachtungen gemacht wurden. 16.7, 3.9 S.119ff

Dann änderte es sich plötzlich wieder als mein Sohn 1, 5 Jahre alt war. Er war ziemlich krank und ich habe mir immer Sorgen gemacht, dass ich ihn trotz Babyphon vielleicht nachts nicht hören würde wenn etwas mit ihm ist. Es war ganz merkwürdig fast wie beim ersten mal, mein Sohn fing an zu weinen und ich war plötzlich in seinem Zimmer, er saß in seinem Bett. Ich wollte ihn trösten doch es ging nicht und dann "wachte" ich plötzlich auf und hörte übers Babyphon, dass er wirklich weinte und ging in sein Zimmer. Er saß genauso in seinem Bett wie ich in kurz zuvor gesehen hatte. Da wurde mir bewußt das es doch kein Traum gewesen sein kann. 16.10 OBE Brief 43

Ein weiteres Problem hierbei ist, daß man nicht bei jeder Außerkörperlichen Erfahrung feststellen kann, ob sie echt oder unecht ist. Während einige solche Erfahrungen sofort als nicht echt erkennbar sind, weil das Beobachtete sich als falsch erweist und andere sich eindeutig bestätigen lassen, erscheinen diverse Erfahrungen durchaus realistisch, enthalten aber keine Elemente, die überprüfbar wären und wo man sich sicher sein kann, ob sie in dem Augenblick, als die Erfahrung gemacht wurde, beobachtet wurden, oder ob sie aus früher erlangtem Wissen des Beobachters stammen. 3.9 S.117f, 3.10 S.41, S.198 http://www.kersti.de/O000703.HTM


Gruß

Baroness

_________________
Adel verpflichtet
Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Foren-Übersicht » Das Tor zum Geist » Esoterik allgemein


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron