Aktuelle Zeit: So 20. Aug 2017, 20:14
Unbeantwortete Themen | Aktive Themen

Foren-Übersicht » Reich des Äskulap » Medizin


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: MANTRA / MANTREN - auf You Tube mit Erklärung aus WIKI
BeitragVerfasst: Sa 19. Mai 2012, 09:51 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3598
http://de.wikipedia.org/wiki/Mahamrityunjaya_Mantra

Code:
Das Mahamrityunjaya Mantra (महामृत्युंजय मंत्र, Mahāmṛtyuṃjaya Mantra "großes Tod besiegendes Mantra"), auch Tryambakam Mantra genannt ist ein Vers aus dem Rigveda (RV 7.59.12). Es wendet sich an Tryambaka "den dreiäugigen Gott", eine Ansprache für Rudra, der später mit Shiva identifiziert wird. Der Vers wird auch im Yajurveda (TS 1.8.6.i; VS 3.60) genannt.

Zusammen mit dem Gayatri (Mantra) zählt es zu den bekanntesten Mantras des Hinduismus.


http://www.youtube.com/watch?v=N10A8wKlGAs

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MANTRA / MANTREN - auf You Tube mit Erklärung aus WIKI
BeitragVerfasst: Mo 21. Mai 2012, 10:12 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3598
http://de.wikipedia.org/wiki/Gayatri_Ma ... _Bedeutung

Auch zu finden in @paranormal-Geheimnis der Gedanken :!:

Zitat:
Dieses überaus populäre Mantra, laut Tradition die „Mutter der Veden“, ist für viele Hindus das tägliche Gebet, das sich jedoch nicht an eine personale Gottheit wendet, sondern an die Sonne als sichtbare Repräsentation des Höchsten. Neben der Lobpreisung enthält es die Bitte um geistige Erleuchtung. Savitri steht für den Ursprung des gesamten Universums sowie den Beginn allen Seins und die Upanishaden identifizieren ihn an mehreren Stellen auch mit Atman, dem inneren Selbst des Menschen.
Im Laufe der Zeit wurde das Mantra personifiziert. Als personale Verkörperung gilt die Göttin Gayatri, Frau des Schöpfergottes Brahma.


http://www.youtube.com/watch?v=WQDuLyZiPOg

Die Wiederholung des Mantras,
eine heiligen Silbe - da wird der Geist endlich ruhig und stetig.
Das Prana kommt unter Kontrolle. “Das Aufhören der Erscheinungsformen des Denkprinzips” ist gelungen, SEHR WICHTIG, auf das es gelinge.


Und sie Frauen haben sich so erniedrigen lassen, auch im Hindusmus.

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MANTRA / MANTREN - auf You Tube mit Erklärung aus WIKI
BeitragVerfasst: Di 2. Okt 2012, 08:53 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3598
;)
http://www.youtube.com/watch?v=yUJucA-mrgE

Medicine Buddha Mantra (with words)

ist auch ein Symbol

Bild
Erklärungen bei Symbole lesen

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MANTRA / MANTREN - auf You Tube mit Erklärung aus WIKI
BeitragVerfasst: Mi 3. Okt 2012, 08:05 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3598
;)
NAM MJOHO RENGE KYO (QUO)
Ein bisschen ZEN gehört auch dazu
Bild
http://www.youtube.com/watch?v=nDOlGqqCb2Y

gongyo e daimoku

Habe ein ganz liebes gefunden - mit Text
chin. Buddha...

http://www.youtube.com/watch?v=FsDsdnfKCmk


http://de.wikipedia.org/wiki/Nam(u)_Myoho_Renge_Kyo
Zitat:
Eine Übersetzung dieses Mantras ist nur schwerlich treffend zu formulieren, was durch eine Erklärung der einzelnen Bestandteile verdeutlicht werden kann:

Namu (南無) ist ein Wort aus dem Sanskrit (Namas), das mit dem deutschen Wort "nehmen" (im Sinne von ergreifen oder festhalten) wurzelverwandt ist. Es kann mit „Ich widme mich“ oder „Ich suche Zuflucht“ übersetzt werden. Bekannt ist dieses Wort auch durch die unter Buddhisten oft benutzte Begrüßung „Namaste“ (Sanskrit: नमस्ते|नमस्त ) oder „Namaskar“. Im Amitabha-Buddhismus findet sich dieses Wort beispielsweise in dem Mantra „Namu Amida Butsu“ (南無阿彌陀佛) wieder.
Myō-hō (妙法) kann als „wahres Gesetz (Dharma)“ oder „wunderbares Gesetz“ übersetzt werden. Eine weitere Bedeutung von Myō ist jedoch auch „mystisch“ und steht somit für die unsichtbaren unfassbaren Aspekte des Lebens, wohingegen hō (Gesetz, Dharma) für die sich manifestierenden Teile steht. Von Nichiren wird auch gesagt, dass er Myōhō mit „sich öffnen“ und „perfekt ausgestattet“ erklärt haben soll.
Renge (蓮華) bedeutet Lotospflanze. Sie gilt als Symbol für die Gleichzeitigkeit von Ursache und Wirkung, da sie zugleich Frucht und Blüte trägt. Außerdem steht sie für Reinheit inmitten von Unreinheit. Ihre stets sauberen Blüten und Blätter (siehe Lotuseffekt) symbolisieren die Buddhaschaft, und als Sumpf- bzw. Wasserpflanze braucht sie den Morast und Schlamm, welcher für die Unreinheiten und Widrigkeiten des Lebens steht, um überhaupt zu wachsen.
Kyō (経) steht für Sutra. Als Sutra werden gemeinhin die buddhistischen Schriften bezeichnet, welche die Lehren Shakyamunis zum Inhalt haben.
Durch den Zusatz „Nam(u)“ könnte man dieses Mantra also mit „Ich widme mich dem wundervollen Dharma des Lotos-Sutra“ oder „Ich widme mich dem mystischen Gesetz von Ursache und Wirkung“ oder „Gepriesen sei das wunderbare Lotos-Sutra!“ übersetzen. Letztendlich sind dies jedoch nur Übersetzungsansätze, da in den verschiedenen Nichiren-Schulen den Bedeutungen und Interpretationen eine unterschiedliche Gewichtung beigemessen wird.

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MANTRA / MANTREN - auf You Tube mit Erklärung aus WIKI
BeitragVerfasst: Di 16. Okt 2012, 07:25 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3598
Für alle Menschen - doch speziell für Schultermenschen...die
Mensch ständig benötigt

http://www.youtube.com/watch?v=LXlAHb7Vz3o

leider ist dieses Mantra nicht besser aufgenommen :?:

DOCH WUNDERSCHÖN - TROTZDEM

http://www.youtube.com/watch?v=gqJumZhlnuI

Nachtrag - darf nicht fehlen

http://www.youtube.com/watch?v=_uU7HB_XiRM

Ein gläubiger Tibeter nimmt die Mühsal einer Umrundung des Berges Kailash (55 km) mit diesem Mantra auf...

Bild
Sitz der Götter (weibl. wie männl.)

Bild

Bild

Natürlich darf man den See Manasarovah nicht vergessen...Berg -See = Dualität - höchstgelegener Süßwassersee

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MANTRA / MANTREN - auf You Tube mit Erklärung aus WIKI
BeitragVerfasst: Fr 18. Jan 2013, 20:04 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3598
;) Auf zu einem mächtigen Mantra - um die Welt und den Kosmos zu Einem zu machen -
uns zu heilen...
Zitat:
Tayata
Om Bekandze Bekandze
Maha Bekandze
Radza Samudgate Soha


Die Bedeutung des Mantras ist:

Mögen all die vielen Lebewesen,
die krank sind,
schnell von ihrer Krankheit erlöst sein.
Und mögen all die Krankheiten dieser Wesen
Niemals wieder auftreten.


http://www.worldwidehealingcircle.net/g ... mantra.htm



http://www.tibet-galerie.de/verkauf/bil ... _a-200.jpg

Entmystifizierung - Erinnerung an >>
der Gedanke ist der Vater aller Dinge!

schließt eben >> das Gebet << Manifestierung - "Am Anfang war das Wort" - nicht aus

Zitat:
Ein Gebet bekommt Kraft indem du das beabsichtigst, für das du betest, und du aus deinem Herzen heraus betest.
Der Ausdruck des Gebetes kann auf vielfältige Weise entstehen.
Wage es, deiner Intuition zuzuhören und sei kreativ.
Zweifele niemals an deinem Herzen der Herzen (innere Stimme)

Es ist äußerst wichtig, dein Gebet frei von eigennützigen Forderungen zu halten.


http://www.worldwidehealingcircle.net/g ... d_ways.htm

Bitte ab dato nur auf Bilder verlinken, wenn sie nicht frei von Copyright sind. Die Bilder im Forum, welche vor Grobis Entscheidung hier hereingestellt wurden bleiben bestehen. Danke Baronsess/Mod.

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MANTRA / MANTREN - auf You Tube mit Erklärung aus WIKI
BeitragVerfasst: Fr 28. Mär 2014, 10:05 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3598
Zitat:
Gyatri Mantra
OM Bur Bhuvah Suvah
Tat Savitur varenyam
Bhargo devasya dhimahi
Dhiyo yo nah prachodayat.

(Übersetzung)
ICH BIN - alles, Erde, Weltall, unendlicher Bewußtseins-Raum
darum laßt unsere Seele sich erheben, unser Bewußtsein sich versenken
in das anbetungswürdige Licht jener göttlichen Lebens-Sonne der Weisheit
die unseren Geist erleuchten möge!
e.w.




Gayatri Mantra

http://www.youtube.com/watch?v=6d0mSGmE9RA
108 x - Quersumme 9

für Buddhisten und Hinduisten ist die Zahl heilig...

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Foren-Übersicht » Reich des Äskulap » Medizin


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron