Aktuelle Zeit: Sa 19. Aug 2017, 00:53
Unbeantwortete Themen | Aktive Themen

Foren-Übersicht » Reich des Äskulap » Medizin


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: QUANTUM K - coole Seite
BeitragVerfasst: Sa 16. Jan 2016, 10:09 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3595
;)

Nicht vergessen - Unterbewusstaein liest mit und merkt es sich...

http://www.quantumk.co.uk/quantumk/Affi ... German.pdf

wichtige Sätze heben ich raus :!: Ho'oponopono

Zitat:
Liebe
Ich liebe und akzeptiere mich zutiefst - genauso wie ich bin.
Ich schwinge mit der Liebe, die jeder Zelle meines
Körpers innewohnt.


Zitat:
Ich erkenne meine Bedürfnisse und Wünsche. Ich ziehe andere Menschen in mein Leben, die mir helfen werden, meine Bedürfnisse zu bekunden und indem sie das tun,
helfe ich ihnen dabei, die ihren zu erfüllen.


Zitat:
Nun ist es Zeit zu gesunden. Ich akzeptiere, dass –welche Art von liebevoller
Unterstützung ich auch empfange – die letztendliche
Wahl und Verantwortung, heil zu werden, mir obliegt.
Jede Zelle in meinem Körper schwingt mit perfekter
Gesundheit

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QUANTUM K - coole Seite
BeitragVerfasst: Mo 18. Jan 2016, 10:00 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3595
;)

tja wichtige Photographien...doch wir sehen dies nicht - nur es passiert

Bild

so geht es im Universum zu - und im Gehirn - dunkle Materie...wenn der geist sich zusammenschließt ....plötzlich der Lichtblick...tja

Bild

alle bilder sind von diesem link

https://49.media.tumblr.com/039d7447fe3 ... o1_400.gif[/img]
hier gibt es noch wesentlich mehr zu erblicken....holte 3 raus

so geht es in unserem Gehirn tagtäglich
60.000 x
zu

Bild

viel pass beim Beobachten

CIB/3

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QUANTUM K - coole Seite
BeitragVerfasst: Mo 18. Jan 2016, 11:33 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3595
:)

Aus gegebenen Anlass

sooft soll man es benutzen...
Zitat:
Wie oft sollte ich es benutzen?
Man kann Energieheilung nicht überdosieren, da sie immer nur in den Bereichen wirkt, die zum jeweiligen Zeitpunkt Aufmerksamkeit brauchen. Sie können es deshalb so oft wie Sie möchten nutzen.

Konkret ausgedrückt wird sich der Hauptnutzen des Systems wahrscheinlich in den ersten Wochen zeigen, deshalb möchten Sie es vielleich zuerst regelmäßig nutzen und dann auf der Ebene der Instandhaltung vielleicht monatlich oder vierteljährlich oder in einer besonders stressigen Zeit. Es hängt ganz und gar von Ihnen selbst ab, aber vertrauen Sie darauf, dass Ihre Intuition Sie 'stupsen' wird, wenn die Zeit richtig ist.

Vor allem: Genießen Sie die Erfahrung aber erkennen Sie, dass sie nur dazu dient, Ihre eigenen erstaunlichen Heilkräfte wieder herzustellen. Benutzen Sie sie nicht, um das zu ersetzen, was schon immer in Ihnen ist.


jeder wie er mag...
ich gebe das noch dazu, denn die links werden selten ganz gelesen :?
Zitat:
Bekomme ich Nebenwirkungen?
Diese Frage ist sehr wichtig. Wenn das System in vollem Umfang wirkt, werden Sie sich anders fühlen und vielleicht haben sie gute und schlechte Phasen, während Sie sich an eine neue Schwingung anpassen. Die Reaktion ist normalerweise sehr mild und zeitlich begrenzt, aber sie kann für eine Weile emotional oder körperlich erschöpfend sein. Kopfschmerzen, Weinerlichkeit, Hautreizungen, Veränderungen im Darm oder Müdigkeit gehören zu den möglichen Reaktionen, es können sogar Schmerzen von alten Verletzungen wieder auftreten.

Sie sollten diesen Prozess zulassen und dem Körper erlauben ohne Unterbrechung zu heilen. Wenn ein voller Tag vor Ihnen liegt, mag es schlau sein die Erfahrung zu verschieben, bis Sie mehr Ruhe haben, besonders vor der ersten Anwendung. Sobald Sie wissen, wie Sie reagieren, können Sie flexibler sein.

Der Heilprozess kann bisweilen aggressiv sein und oft ist das ein wesentlicher Teil des Prozesses. Ärgern Sie sich nicht darüber und wehren Sie es nicht ab. Es ist eine vorübergehende und notwendige Investition in dauerhafte Gesundheit und Glück. Das System arbeitet immer in Ihrem höchsten Interesse und hilft Ihnen Blockaden in der perfekten Reihenfolge zum richtigen Zeitpunkt loszulassen. Heilreaktionen sind nur nötig, wenn besonders große Schwierigkeiten zu lösen sind.


wie üblich - viel Spass(ß)

CIB/3

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QUANTUM K - coole Seite
BeitragVerfasst: Mo 18. Jan 2016, 16:50 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3595
;)

da dieses Wort öfters vorkommt:

Nullpunktfeld >>>

Zitat:
Willkommen auf nullpunktfeld.com

Das Nullpunktfeld ist der Un(R)sprungszustand allen Seins , aller Realitäten - im Grunde von allem was ist. Es ist der Zustand bevor sich ein Gegenstand materialisiert oder eine Situation entsteht.
Nullpunktfeld.com soll Ihnen die Möglichkeit geben, durch die hier vorgestellten "Werkzeuge" ihr leben neu zu strukturieren, neu zu gestalten. Hier haben Sie die Möglichkeit Negatives aus Ihrem Leben zu entfernen und neues Positives heranzuziehen. Nullpunktfeld.com bietet Ihnen die Chance der selbstverantwortliche Schöpfer Ihres Lebens, wie Sie es wollen zu sein.


http://nullpunktfeld.com/

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QUANTUM K - coole Seite
BeitragVerfasst: Di 5. Apr 2016, 11:06 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3595
:mrgreen:
soviel zum freien Willen....WIR Erschaffer....selbst Hildegard von Bingen machte im "Scivias" aufmerksam


„ Auf seine Bitten um Hilfe"

antwortete dem BWS die geistige Welt mit dem Hinweis, dass er es selbst in der Hand hätte, aus diesen Krisen herauszukommen.

Momentan sei das SBWS davon überzeugt, dass Heilung unmöglich sei und solange seine Gedanken diese Information an seinen Körper weitergäben, könne sich nichts ändern.

Unsere Selbstheilungskräfte brauchten mentale Aktivierung,
sie brauchten das geistige Bild des gesunden Organismus.
Solange das SBWS im Körper sich als krank, alt und unnütz ansehe, könne keine wie auch immer geartete Kraft ihm helfen und ihn heilen.
Es sei ein kosmisches Gesetz, dass jeder sich gemäß seiner eigenen Denkmuster entwickle.

Das Bild, das wir von uns selbst haben, werde von den geistigen Helfern als Resultat unserer freien Entscheidung akzeptiert.
Entwicklung sei möglich, aber wir könnten keinen Zustand erreichen, den wir nicht in unseren Vorstellungen von uns selbst zuließen.“


Ich bin aber keinen Deut besser - habe es auch nicht anders gelernt...ich denke auch eher an das NICHTGESUND SEIN..ist das Altersbedingt ?
:mrgreen:

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QUANTUM K - coole Seite
BeitragVerfasst: So 10. Apr 2016, 11:54 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3595
;)

Unsere 60.000 Gedanken machen uns oft einen Strich durch die Rechnung...vielleicht geht es mit MUSIK ein bisserl leichter :roll:

wer weiß, wer weiß....ausprobieren....ich tue es auch :mrgreen:

Zitat:
Koelsch traut der Musik noch mehr zu: Funktionsstörungen in Strukturen wie der Amygdala, dem Hippocampus, dem Thalamus oder dem caudaten oder cingulären Cortex sind typisch für eine Reihe neurologischer und psychiatrischer Erkrankungen,
darunter Depressionen, Posttraumatische Belastungsstörungen, Parkinsonerkrankungen und Schizophrenie. Die Erkenntnis, dass Musik die Aktivität in diesen Regionen verändert, lässt Koelsch hoffen, dass sie sich auch therapeutisch nutzen lässt. So wie Musik bisweilen Wachkomapatienten und Menschen mit fortgeschrittener Demenz erreicht, die mit Worten nicht mehr ansprechbar sind. Tatsächlich gibt es erste viel versprechende Erfolge im Bereich der Musiktherapie bei neurologischen Störungen (Interner Link: Musik als Therapie).

Zitat:
Die Macht der Musik ist noch lange nicht ausgelotet.


https://www.dasgehirn.info/denken/musik ... term=musik

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QUANTUM K - coole Seite
BeitragVerfasst: Fr 29. Apr 2016, 09:51 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3595
;)

Über was man so alles aufmerksam gemacht wird.
Unsere Vorahnen wussten es z.Teil relativ gut...doch nun ist die moderne Medizin dran.
Ist gut, dass wir wieder daran erinnert werden.
Aber es ist witzig, wie sich das so alles im Kreise dreht. Gestern fand ich ein Video und ich ahnte schon einiges...die Jury (what is going on...lol und buuh-Rufe :mrgreen: )- das Publikum murrte - aber danach murrte keiner mehr...

https://www.youtube.com/watch?v=v15OcJTjNyE

Special Head Levitates and Shocks the Crowd - America's Got Talent

Ich kenne noch die Vokalaktivierung …
A
E
I
O
U
4 sec. ein und 4 sec aus....und er hatte zum Schluss das I das dem Gehirn zugeordnet ist...

A-U-O-M >>> kurz auch "OM" kennen wir ja !!!

Bild

Ja und nun dass noch - machte dazumal schon Arnold
Keyserling darauf aufmerksam

Zitat:
Die rhythmische Musik ist das Urbild der Emotionen. Die intervallisch-melische Musik in der freien Wahl der Töne spiegelt den Geist und damit die Mythen, und die harmonische Musik der musica instrumentalis ist das Gesetz der Gesellschaft. Jeder Mensch soll ein bestimmtes Instrument meistern, um am Reigen der Kultur teilzunehmen.


http://schuledesrades.org/palme/docs/ar ... /3&QI=3414
hier nochmals das Video - das Zuordnen der Zahlen

http://www.quantumk.co.uk/quantumk_video_german.htm

Und daran beteiligt ist die Kymatik (cymatics)
Das Wort ist vom altgriechischen κῦμα für Welle abgeleitet. Im Englischen hat sich die Bezeichnung Cymatics eingebürgert.

Ja der Keyserling...Meister der Töne...er war sehr an diesem Projekt beteiligt...WUSSTE dazumal schon alles, doch nun kommt es in alle Munde - hoffentlich -

http://musikmagieundmedizin.de/Musikart ... ounds.html

Zitat:
"Großvater Frosch" ist sein Ehrenname bei den nordamerikanischen Indianern, hierzulande bezeichnen ihn manche als Religionsphilosophen, esoterische Leitfigur oder Vordenker des "New Age" in Europa.
Nichts allein wird ihm gerecht. Arnold Keyserling ist mehr als ein Philosoph, Hochschullehrer, Mathematiker, Redner und Schriftsteller, der über 50 Bücher in deutscher Sprache über Psychologie, Mathematik, Philosophie, Wissenschaftstheorie, Religion, Dichtkunst und Musik verfaßt hat.


http://musikmagieundmedizin.de/standard ... ikel1.html

http://musikmagieundmedizin.de/standard ... ikel2.html

Zitat:
MusikMedizin arbeitet mit Musik als zusätzlichem Therapeutikum in der medizinischen Behandlung aber ohne Musiktherapeut. In den vergangenen 15 Jahren wurden bedeutende Fortschritte sowohl in der Forschung als auch in der klinischen Anwendung von Musik im Heilungsprozess erzielt.


Noch einen aktuelle Zeitungsausschnitt dazu

http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/m ... -1.2606811
Zitat:
"Da Musik eine ungefährliche und günstige Therapie ist, sollte sie jedem angeboten werden, der operiert wird", sagt Catherine Meads von der Brunel University in Uxbridge. Ob "Stayin' Alive" oder "Un-break My Heart" zu einer schnelleren Heilung führen, konnte ihr Team zwar nicht feststellen. Meads empfiehlt daher, dass jeder Patient sich einfach selbst die Musik aussucht, die er hören wolle. In ihrer Untersuchung fand sie Hinweise, dass Schmerzen noch weiter verringert werden können, wenn Patienten ihre eigene Playlist zur OP mitbringen.


Zitat:
Wie Umfragen zeigen, läuft mittlerweile bei 50 bis 70 Prozent aller Operationen Musik. Da ist es nicht immer leicht, die musikalischen Vorlieben von Ärzten, Schwestern und Patienten miteinander zu vereinbaren. "Ärger wegen Musik gibt es ständig", sagt der Chirurg Philipp Zollmann aus Jena. Er empfiehlt, nicht nur die Interpreten sondern auch die Genres immer wieder zu wechseln. Tabu seien bei ihm Heavy Metal ebenso wie unerfreuliche Radio-Nachrichten.

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QUANTUM K - coole Seite
BeitragVerfasst: Sa 30. Apr 2016, 09:28 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3595
;) LEVITATION

lest bei Baird Spalding, er war Zeitzeuge, in Indien können das viele Yogis....

ttps://de.scribd.com/doc/62891180/BAIRD ... ten-Band-3

Auszug aus meinem Buch, Kapitel 12

Zitat:

Der Chela erwartete uns am Fuß der Treppe und sagte: »Nein, ihr habt nichtgeträumt. Aber die Stufen wurden hierher geträumt in der Nacht. Der Meister Purijihat sie angebracht zur Bequemlichkeit aller;


Während unseres zweiwöchigen Aufenthaltes in jener Region wurde uns immer warmes, nahrhaftes Essen vorgesetzt.
Ein Teil des Aufstieges wurde bewerkstelligt mit Hilfe von Seilen,die in höherliegenden Spalten befestigt waren. Trotz andauerndem Steigenbewältigten sie in den ersten zwei Stunden nur den Weg bis zum zweiten Vorsprung,der etwa fünfhundert Fuß über der Abgangsstelle gelegen war. Sie beschlossen, den Versuch aufzugeben.[/quote]

Zitat:
Es handelte sich wieder einmal um die oft gemachte Erfahrung, daß es leichter ist,einen steilen Felsen empor zu klimmen als hinunterzukommen.

>>kennen die guten Bergsteiger auch.... :mrgreen:

Zitat:
So schwindet der Enthusiasmus der Jugend. Die Jungen schauten sehnsüchtig empor und meinten: » Wenn Meister Puriji dortweilt, haben wir wahrscheinlich das Missgeschick, hier bleiben zu müssen.

Dieser Pfad ist zu beschwerlich für uns.

Sorgt euch nicht«, sagte der Yogi, »Einer, der höher ist als ihr, wird sich dieserSache annehmen. Ruht euch jetzt aus. Ihr habt einen ausgezeichneten Anfanggemacht.


Und nun kommt es...das wussten die alten Pyramidenbauer auch...um die Blöcke zu bewegen :mrgreen:

Zitat:
Dann wandte sich der Yogi Santi an den Chela und zwei andere: "Seid ihr bereit?! "Ja", antworteten sie eifrig und setzten sich neben ihn auf den Felsen. Augenblicklich begann der Fels sich zu bewegen, und sie wurden sachte auf das Dach des Tempels emporgetragen. Dann kamen wir an die Reihe;
man wies uns an,eine Gruppe zu bilden. Wir erhoben uns alle von unseren Sitzen, und diejenigen, die bereits oben beim Tempel waren, traten bis zum Dache vor und sangen A-U-M. In kürzerer Zeit, als es braucht, um dies zu erzählen, standen auch wir auf dem Tempeldache. Im Zeitraum weniger Augenblicke waren wir alle im höchsten Tempel der Welt versammelt.


Ja so schnell geht es, doch nicht für uns...leider

Zitat:
Lasst mich euch eine Erklärung geben von dem Ausdruck A-U-M.
Im Englischen wird der kurze Ausdruck OM gebraucht - in Hindostanisch ist A-U-M richtig. Wir wollen diesen Wortlaut betrachten.
>A< ist ein Kehllaut. Beim Aussprechen merkt ihr, wie er tief unten in der Kehle beginnt; kein menschlicher Laut ist tiefer.

Um das >U< zu formen, müssen die Lippen sich nach vorwärts bewegen.
Das >M<, wie ihr wisst, wird gebildet, indem man die Lippen zusammenpresst, was einen summenden Ton bewirkt, ähnlich dem Summen einer Biene.
Wie ihr seht, schließt das heilige Wort AUM die ganze Vokalreihe (des Sanskrit) ein. Es ist grundlegend, allumfassend, unendlich. Sein Universum schließt alle Namen und Formen in sich


Ach ich bin auch noch meilenweit entfernt...ich bin kein Shaolin-Mönch... :P , zu meinem Leidwesen - doch ich bin ein Bewunderer - denn Übung macht den Meister !

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: QUANTUM K - coole Seite
BeitragVerfasst: So 1. Mai 2016, 11:39 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3595
;) Leider nur in English, doch ist eh einer der meistgesprochenen Sprache :mrgreen:

The same sound - like just Like an Orchestra

Zitat:
The body works in much the same way. If a single instrument (organ, or organ system) is playing its own tune, and not in harmony with the rest of the body, disease is more likely to happen. As sound therapist, Dr. John Beaulieu, ND, PhD explains:


Zitat:
By changing the frequencies on the oscillator, Jenny found that sand, or water or whatever substance he was using to create a visible medium for his sound, would morph into some very interesting shapes. These shapes mimicked the properties of divine geometry, and the higher the frequency, the more complex the shapes would appear to be.


http://upliftconnect.com/why-sound-heals/

Einfach selber lesen, denn es ist interessant - die Mönche von Tibet wissen... und viele wollen das Geheimnis ergründen...


Musik kann heilende Wirkungen entfalten. In der Therapie von neurologischen Störungen wie Schlaganfällen oder Morbus Parkinson erzielt sie deutliche Erfolge.

Zitat:
Auch Berichte aus der Arbeit mit Alzheimer-Patienten legen nahe, dass sich Klänge besonders tief im Gedächtnis verankern. Oftmals erinnern sich die Betroffenen selbst im fortgeschrittenen Stadium der Erkrankung noch an Melodien aus ihrer Kindheit. Sie reagieren darauf oder summen sie selbst. Das legt nahe, dass Musik für das Gedächtnis eine besondere Rolle spielt. Beides bedeutet jedoch nicht zwingend, dass Geräusche, Klänge und Musik besser erinnert werden beziehungsweise Erinnerungen besser hervorrufen als Bilder. Meines Wissens gibt es keine Studie, die einen solchen Unterschied schlüssig belegt.


https://www.dasgehirn.info/aktuell/frag ... ller-wach/

Die moderne Wissenschaft gibt ah nit auf... 8-)

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Foren-Übersicht » Reich des Äskulap » Medizin


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron