Aktuelle Zeit: Do 24. Aug 2017, 07:40
Unbeantwortete Themen | Aktive Themen

Foren-Übersicht » Reich des Äskulap » Aus den Schatzkammern der Natur


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Majestätische Tiere
BeitragVerfasst: Fr 7. Mär 2014, 08:37 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3601
;)
Ich
fange mal mit dem Tier der Tiere an
ein sehr gern gesehenes Wappentier

Universum - Der Flug des Seeadlers

https://www.youtube.com/watch?v=M1-izNWbz28

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Majestätische Tiere
BeitragVerfasst: Sa 8. Mär 2014, 17:16 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3601
;)

Majestätisch sind sie - die Adler - wie die Geier - gehören beide zur Habichtart

https://www.youtube.com/watch?v=IqfWee-JlGc

Greifenwarte Burg Guttenberg.mp4 .

Darum machte ich diesen thread auf :!:

Ich will hier aufzeigen, dass eben Tiere auch zu medizinischen Zwecken eingesetzt werden
>speziell bei Hildegard v. Bingen-


Fangen wir bei den Adlern wie Geiern an.

Sie nennt sie Geiersalbe oder auch Nikolaisalbe

Und bei Hildegard v. Bingen werden Tiere -
zur Heilung angeführt -
und zurzeit von Hildegard hatte man nur die Naturmittel zu Verfügung – Tiere wie Pflanzen.


Wir nehmen lieber eine Tablette – schließe mich da nicht aus…

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Majestätische Tiere
BeitragVerfasst: Sa 22. Mär 2014, 10:42 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3601
;)

Der Wal -

majestätisch

Was schrieb H.v. B. über den Wal :?:

Zitat:
--„In diesem Fleisch ist solche Stärke, dass es gegessen mit allen widrigen und mangelden Säften fertig wird. Das Fleisch dieses Fisches ist gesund und gut zu essen. „Wer vegichtet ist - …-


Auch die Haut ist gut zu verwerten.

Hier ein lustiges Video

.."Sprechender" Wal bringt Forscher zum Staunen

https://www.youtube.com/watch?v=X3sX0SCTXVI

Ludwig Hirsch hat den Tieren eine CD gewidmet -
auch dem Wal.....

Jonas 1 Ludwig Hirsch.1993

https://www.youtube.com/watch?v=D7twv55mLmA


In deiner Sprache:Jonas 2.Lud. Hirsch

https://www.youtube.com/watch?v=ssaxzYzPcP8

:)

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Majestätische Tiere
BeitragVerfasst: Mi 16. Jul 2014, 07:53 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3601
;)

Der Wolf und der Mensch..

3 SAT ist schon ein steiler Sender - könnte sagen ich bin süchtig :mrgreen: ...Schüler lieben solche Sendungen sehr - mehr als nur eine fade Stunde...danach kann man diskutieren und braucht die Zeit nicht mit sinnlosen Hefteintragungen pikieren..

Das Auge und die Ohren...sie arbeiten zusammen...

http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=43819

Zitat:
Die Rückkehr der großen JägerTeil 3 der Reihe "Im Reich des Steinadlers - Eine Naturgeschichte der Alpen": Kein Lebewesen hat die Alpen so geprägt wie die Menschen. Sie rodeten riesige Waldflächen, verwandelten Wildnis in Nutzfläche, beuteten Bodenschätze aus, gründeten Siedlungen in immer engeren Abständen. (Noch 4 Tage verfügbar)


Seeadler und Wölfe

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Majestätische Tiere
BeitragVerfasst: Mi 23. Jul 2014, 15:26 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3601
;)

Selten so was interessantes gesehen...
ja mittlerweile verstehen wir Tiere nicht mehr als Sache...

Zitat:
Universum: Tierische Genies
Di, 22.07.201446:30 Min.
Psychologie-Professor John Pilly hat seinen Superhund "Chaser" darauf trainiert, Gegenstände beim Namen zu erkennen. Nach dreijähriger Übungszeit beläuft sich das Vokabular des Hundes nun auf unfassbare 1.020 Wörter. Wie ausgefeilt und exakt die Sprache der Tiere ist, zeigt auch eine große Studie an Präriehunden, die vor unterschiedlichen Fressfeinden mit jeweils fein nuancierten anderen Alarm-Schreien warnen.

Die zweite Folge über "Tierische Genies" bringt aufregende Studien über die Klugheit unserer tierischen Freunde: Wie denken und kommunizieren Tiere - und stimmt es, dass auch sie lügen und betrügen?


http://tvthek.orf.at/program/Universum/ ... es/8136298

sind die Tiere klüger - lt. div. Wissenschaftler ja...oder öffnen wir uns nun der Tierwelt...

viel Spass - ich hatte den gestern 8-)

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Foren-Übersicht » Reich des Äskulap » Aus den Schatzkammern der Natur


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron