Aktuelle Zeit: Sa 19. Aug 2017, 02:45
Unbeantwortete Themen | Aktive Themen

Foren-Übersicht » Plauderecke » Small talk


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Sprichwörter/Zitate.....ob man daraus was lernt????
BeitragVerfasst: Fr 14. Mär 2014, 17:37 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3595
;)

hörte gerade Werbung >>Schiflug-WM

zur tele 2 Werbung >> ihren Schafen....

muss man fast Christ sein..oder?

Zitat:
„Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.“

Albert Einstein


Gott sei Dank fühle ich mich nicht als Schaf...das würde mir reichen...aber die Christen sind ja auch mit Schafen verglichen worden...so sehe ich die Werbung...
aufgebaut...


und so eine Werbung erfinden anscheinend Werbefachleute von einer Werbe-UNI :roll:

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sprichwörter/Zitate.....ob man daraus was lernt????
BeitragVerfasst: Mi 28. Mai 2014, 08:23 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3595
Sprichwort einer Großmutter - aus dem Film mit Cage und Cher -.
"Mondsüchtig" - die Mutter von Loretta - zu einem älteren verlassenen Liebhaber 8-)

"SCHEISS NIE DA - WO DU ISST!"

na hat schon was....wenn man genau denkt :mrgreen: - doch wieviel Liebeleien gibt es bei den Arbeitsplätzen :!:

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sprichwörter/Zitate.....ob man daraus was lernt????
BeitragVerfasst: Mi 28. Mai 2014, 10:39 
Moderator
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 12. Aug 2011, 16:30

Beiträge:
898

Wohnort:
auf dem Schloss
Ich kenne da auch ein Sprichwort zu diesem Thema:
Never fuck the company. :mrgreen: Da hält sich aber fast niemand dran. ;)

Die meisten Partnerschaften und Ehen entstehen im Bekanntenkreis,an 2. Stelle steht der Arbeitsplatz, statistisch gesehen.
Zitat:
Auf Platz eins liegt unangefochten der Freundes- und Bekanntenkreis, jedes dritte Paar traf sich dort, so Walper. Mit 22 Prozent auf Platz zwei liegen Arbeit, Schule und Ausbildung; Hobby, Verein und Sport kommen mit knapp 9 Prozent auf Platz vier. Begegnungen in Kneipen und Discos machen immerhin fast 16 Prozent aus, das Internet liegt abgeschlagen bei 5,6 Prozent. http://www.spiegel.de/spiegelwissen/bez ... 811-2.html




Sogar die AOK läßt sich darüber aus:
Zitat:

Liebe motiviert

Untersuchungen haben gezeigt: Wer sich in einen Kollegen oder eine Kollegin verliebt, erscheint besonders pünktlich und darüber hinaus hoch motiviert zur Arbeit. Dies gilt zumindest bis zu dem Punkt, an dem man noch nicht gemeinsam eine Wohnung teilt.

Kleiner Knigge für Büro-Verliebte

Ein klares No-Go ist es natürlich, mit dem Partner offen bei der Arbeit herumzuturteln oder Beziehungskonflikte auszutragen. Denn das kann den berechtigten Unmut von Kollegen und Vorgesetzten schüren. Dennoch gilt: Eine Liebesbeziehung am Arbeitsplatz kann nicht verboten werden. Etwaige Vertragsklauseln in dieser Richtung sind unwirksam, da sie gegen das Persönlichkeitsrecht verstoßen. Führt aber das Private zur Vernachlässigung der Arbeit, kann eine Abmahnung drohen. Wer also ständig seinen Arbeitsplatz verlässt, um in der Nähe der Angebeteten zu sein, oder wer private Angelegenheiten mit E-Mails während der Arbeitszeit klären will, kann Ärger riskieren. http://meine.aok.de/sex-und-seele/partn ... rentPage=2


Ich für meinen Teil entspreche nicht der Statistik oder bin jung geblieben :mrgreen: :

Zitat:
Bei den über 40-Jährigen jedoch scheint sich das Bild wieder etwas zu ändern, darauf deutet eine 2011 veröffentlichte Studie des Internetinstituts der University of Oxford in 17 Ländern hin: Im Freundeskreis wird man nun weniger häufig fündig, dafür jedoch eher im Internet, und zwar nicht nur in Partnerschaftsbörsen, sondern auch in Chats, Foren, sozialen Netzwerken und bei Online-Spielen. http://www.spiegel.de/spiegelwissen/bez ... 811-2.html



Gruß Bild

Baroness

_________________
Adel verpflichtet
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sprichwörter/Zitate.....ob man daraus was lernt????
BeitragVerfasst: Sa 23. Aug 2014, 08:42 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3595
:mrgreen:

Die alten Doktoren wussten - von was sie spra(e)chen..... :lol:

"Ah jeder Sch... (Luftentleerung) ist oan Gulden wert...."

nicht so defftiger Ausspruch### :P

"Wann's Arscherl brummt - is Herzerl g'sund.......


na die heutigen Doktoren wissen diese Aussprüche wohl ah...hören sie.....aber wählen sich wesentlich dezenter aus...Stammtischgesprache - aber da fallen eben doch noch die alten "Weisheiten"...und dann lachen sie mit

"Waren sie heute schon auf dem WC - Luftentleerung auch :?:"

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sprichwörter/Zitate.....ob man daraus was lernt????
BeitragVerfasst: Do 16. Okt 2014, 09:18 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3595
;)

Ja der Einstein hatte so seine Geniesprüche...

Zitat:

Einstein: „Jeder ist ein Genie. Aber wenn ein Fisch sich danach bewertet, ob er auf einen Baum klettern kann, dann lebt er sein ganzes Leben in dem Glauben, er wäre dumm.“



Also vergiss - das was man dir einreden will....hin und da braucht man schon Mut - etwas anzubekritteln.....

und dann schaut man oft in betroffene Gesichter - doch der dich aufregt....oder was dich aufregt...ist in dir....sagte schon der weise KEYSERLING.....umarme den Kritiker und der dich aufregt.. :mrgreen:

hi hi

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sprichwörter/Zitate.....ob man daraus was lernt????
BeitragVerfasst: Mo 2. Nov 2015, 09:12 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3595
:mrgreen: ;)

Witzige Geschichte und es wird mir vieles verständlicher.... :lol:

Zitat:
Darum ist die Liebe blind und der Wahnsinn ständig ihr Begleiter....


schuld ist nur das Versteckspiel...tstststs

Zitat:
eins, zwei, drei,......."der Wahnsinn begann zu zählen.
Als erstes versteckte sich die Trägheit, die sich wie immer hinter den ersten Stein fallen ließ.
Der Glaube stieg zum Himmel empor und die Eifersucht versteckte sich im Schatten des Triumphes, der es aus eigener Kraft geschafft hatte,
bis zur höchsten Baumkrone zugelangen.
Die Großzügigkeit schaffte es kaum, sich selber zu verstecken, da sie bei allen Verstecken die sie fand glaubte, ein wunderbares Versteck für einen ihrer Freunde gefunden zu haben.

Ein kristallklarer See........ein wunderbares Versteck für die Schönheit.
Eine dunkle Höhle............ein perfektes Versteck für die Angst.
Der Flug eines Schmetterlings.........das Beste für die Wollust.
Ein Windstoß...........großartig für die Freiheit,
so versteckte sie sich auf einem Sonnenstrahl.
Der Egoismus dagegen fand von Anfang an einen sehr guten Ort,
luftig und gemütlich.........aber nur für ihn.
Die Lüge verstecke sich auf dem Meeresgr


Der WAHNSINN....ist an allem schuld...sosososo

Zitat:
Nur die Liebe tauchte nirgendwo auf.
Der Wahnsinn suchte sie überall. Auf jedem Baum, in jedem Bach dieses Planeten, auf jedem Berg und als er schon aufgeben wollte, erblickte er die Rosen.

Mit einem Stöckchen fing er an, die Zweige zu bewegen, bis ein schmerzlicher Schrei aufkam.
Die Dornen hatte der Liebe die Augen ausgestochen.
Der Wahnsinn war hilflos und wusste nicht,,
wie er seine Tat wieder gutmachen konnte.
Er fing an zu weinen und entschuldigte sich.
Er versprach Ihr, für immer Ihr Blindenführer zu sein.


http://www.google.de/imgres?imgurl=http ... waCh1MaQra

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sprichwörter/Zitate.....ob man daraus was lernt????
BeitragVerfasst: Fr 13. Nov 2015, 10:31 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3595
:mrgreen:

Gehört hierher...weil es so wahr ist....auch von mir frei übersetzt....lol

"Bevor Sie bei sich selbst eine schwere Depression oder Antriebsschwäche diagnostizieren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht komplett von Arschlöchern umgeben sind“.


Siegmund Freud (1856 -1939)

"Before you order a severe depression or listlessness diagnosed by yourself, make sure that you are not completely surrounded by assholes."



Diesen Ausspruch tätigte er sicher zuerst in den Staaten...Massachusetts - vielleicht...lol

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Foren-Übersicht » Plauderecke » Small talk


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron