Aktuelle Zeit: Sa 24. Jun 2017, 02:52
Unbeantwortete Themen | Aktive Themen

Foren-Übersicht » Plauderecke » Sonstiges


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Olympia in einem Land der Menschenrechtsverletzung
BeitragVerfasst: Di 25. Mär 2014, 09:49 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3529
:(

Frage:

Warum wird gegen Russland eine solche Kriegshetze geführt?

Als die Iraker/Iraner/Afghanen/arabischer Frühling und div. Andere dran waren - schrie keiner -
Ach da waren DIE die Bösen! Oder hatten die Öl? Und diverses anderes?

Irgendwie kann ich nicht mehr unterscheiden…O N VB kennt die Geheimnisse nicht.

Russland wird wieder zum Bösen - (ich bin da noch sehr vorsichtig), der Westen ist der GUTE??

Wollen nicht alle nur Macht ??

Machen die doch mit uns - was sie wollen -
doch alle Herrscher/Machthaber sollen daran denken -
ohne Beta-Menschen würde es auch nicht funktionieren >>
meine Meinung.

Physik >> "Gleiches zieht Gleiches an"

Egal wer…>> denke da wieder an George Orwell -

http://de.wikipedia.org/wiki/1984_(Roman)


Zitat:
Die Welt ist in die drei verfeindeten Machtblöcke Ozeanien, Eurasien und Ostasien aufgeteilt, die sich in dauerhaftem Krieg miteinander befinden. Die Handlung des Romans spielt in Ozeanien, wo eine vom – nie wirklich sichtbaren – „Großen Bruder“ (Big Brother) geführte Parteielite („Innere Partei“) die restlichen Parteimitglieder („Äußere Partei“) und die breite Masse des Volkes (die „Proles“) unterdrückt. Die allgegenwärtige „Gedankenpolizei“ überwacht permanent die gesamte Bevölkerung. Das nicht abschaltbare und in beide Richtungen funktionierende Staatsfernsehen, mit dessen Hilfe alle Wohnungen visuell kontrolliert und abgehört werden, schürt Hass auf einen unsichtbaren „Staatsfeind“ namens Emmanuel Goldstein, der angeblich die gegen die Partei gerichtete Untergrundorganisation der „Bruderschaft“ leitet. Dieser Hass wird den Menschen als Teil der allgegenwärtigen Propaganda täglich neu eingehämmert und dient dazu, die Bevölkerung durch das gemeinsame, allgegenwärtige und anscheinend übermächtige Feindbild zusammenzuschweißen und von ihrem entbehrungsreichen, von harter Arbeit geprägten Leben abzulenken.


Überwacht werden wir - das ist unbestritten - schon seit ewigen Zeiten, deshalb...

:?

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Olympia in einem Land der Menschenrechtsverletzung
BeitragVerfasst: Di 25. Mär 2014, 10:34 
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 23. Sep 2011, 17:03

Beiträge:
3529
:roll:

Ist eigentlich witzig - was amn so alles denkt.

EBEN im Moment - zum Problem UKRAINE -RUSSLAN- WESTEN

Zitat:
Nach Angaben des US-Außenministeriums vom Donnerstag (Ortszeit) entschuldigte sich die Diplomatin bei ihren europäischen Partnern. "Natürlich hat Frau Nuland mit ihren europäischen Partnern gesprochen und sich für die Bemerkungen entschuldigt", teilte Jennifer Psaki, Sprecherin des Außenministeriums in Washington mit.


Zitat:
„Fuck the EU!" - Diplomatin der USA schimpft auf die EU


http://www.huffingtonpost.de/2014/02/07 ... 42799.html

doch "Gute Freunde" soll man niemals trennen.
Überwachung ist überall..

_________________
Eine Idee ist nicht verantwortlich für die
Menschen, die sie ausüben.
Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Foren-Übersicht » Plauderecke » Sonstiges


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron