Aktuelle Zeit: Sa 24. Jun 2017, 02:49
Unbeantwortete Themen | Aktive Themen

Foren-Übersicht » Plauderecke » Sonstiges


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Demokratiemanifest
BeitragVerfasst: Mi 21. Jan 2015, 12:01 
Moderator
Benutzeravatar
Offline

Registriert:
Fr 12. Aug 2011, 16:30

Beiträge:
898

Wohnort:
auf dem Schloss
Demokratiemanifest für die schweigende Mehrheit von Johannes Heinrichs.Hier ein paar interessante Zitate daraus:


Zitat:
Parteiverdrossenheit kommt der Sache schon bedeutend
näher. Nur wird dieses Wort von Parteileuten, die gern gegen
„Politik-“ und „Staatsverdrossenheit“ polemisieren, nicht in denMund genommen. Es kommt der bitteren Wahrheit zu gefährlich http://netz-vier.de/Manifest.pdf





Zitat:
besonders in Deutschland, als äußerst störende Einmischung der
Bevölkerung empfunden werden. Als Anlass zu peinlichen
Grundsatzdiskussionen, für die wir doch so gar keine geeigneten Institutionen haben.Dass wir bestenfalls Halbdemokratien haben, gehört zum wenig
ausgesprochenen, aber gut gesicherten Volkswissen. Die politischeKlasse und die, die vom Bestehenden profitieren, wollen dies ver-schweigen und konstruktive Alternativvorschläge nicht diskutiert
haben. Angeblich gibt es „keine Alternativen“. Wer solche auch
nur in Teilbereichen aufzeigt, gilt dem im politischen Geschäft
Kundigen als Theoretiker oder gar als „Populist“, womit wohl ein
fragwürdiges Bündnis mit der breiten Bevölkerung gemeint ist. Das„Volk, der große Lümmel“ (Heinrich Heine) gilt als zu erziehendes,
keineswegs ein mündiges http://netz-vier.de/Manifest.pdf




Zitat:
selbst wenn der europäische Konvent
wieder einmal eine große demokratische Chance ungenutzt ließ
und Volksabstimmungen über die neue europäische Verfassungbesonders in Deutschland, als äußerst störende Einmischung der
Bevölkerung empfunden werden. Als Anlass zu peinlichen
Grundsatzdiskussionen, für die wir doch so gar keine geeignetenInstitutionen haben.

Dass wir bestenfalls Halbdemokratien haben, gehört zum wenig
ausgesprochenen, aber gut gesicherten Volkswissen. Die politischeKlasse und die, die vom Bestehenden profitieren, wollen dies verschweigen und konstruktive Alternativvorschläge nicht diskutiert
haben. Angeblich gibt es „keine Alternativen“. Wer solche auch
nur in Teilbereichen aufzeigt, gilt dem im politischen Geschäft
Kundigen als Theoretiker oder gar als „Populist“, womit wohl ein fragwürdiges Bündnis mit der breiten Bevölkerung gemeint ist. DasVolk, der große Lümmel“ (Heinrich Heine) gilt als zu erziehendes,keineswegs ein mündiges.
Was kleine Schritte angeht, so machen wir sie derzeit, unter dem Einfluss und nach dem Vorbild der amerikanischen Terrorismus-Hysterie, eher rückwärts. Dabei sind nicht nur kleine Schritte zur strukturellen Verbesserung der berechtigten Demokratie-, nämlich Parteienskepsis, sondern durchaus größere Schritte, ja
Sprünge, unumgänglich nötig. Sprunghafte Veränderung sowohl
in Richtung ernstzunehmende Demokratie wie auch soziale
Gerechtigkeit wären zudem die weitaus bessere, bei den Wurzeln
ansetzende Terrorismusbekämpfung.

Jeder muss in der Tat bei sich selbst anfangen, aber mit praxisbezogenem Denken für die Allgemeinheit. Dadurch geht der
Einzelne bereits aus der privaten Hilflosigkeit in öffentliche
Wirksamkeit über. Strukturelle Einsicht und Aufklärung über
Zusammenhänge sind erste Demokratenpflicht. Dagegen stellt das
Appellieren an die Moral der Einzelnen - als ob es auf ihn wirklich für die strukturellen Defizite ankäme - http://netz-vier.de/Manifest.pdf



Dies sind nur einige Ausschnitte und ihr werdet sehen, dass die Ausführung sehr interessant ist und einiges auf den Punkt bring.


Gruß

Baroness

_________________
Adel verpflichtet
Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Foren-Übersicht » Plauderecke » Sonstiges


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron