En Soph - Forum
http://ensoph-forum.de/

"Riesen" und die "Söhne der Götter"
http://ensoph-forum.de/viewtopic.php?f=26&t=93
Seite 2 von 2

Autor:  Loki [ Mi 14. Dez 2011, 20:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: "Riesen" und die "Söhne der Götter"

Das Video ist nett, aber wie wendest Du das praktisch an?

Und zur "feinstofflich-magnetischen Gestalt der Erde" zitiere ich aus den Durchgaben an J. Lorber:

Jakob Lorber am 11.10.1840 hat geschrieben:

.... einen großen trichterartigen Krater , der im Durchmesser hundertundachtzig (!) Meilen beträgt,... ähnlich der Einmündung eines Apfels, wenn ihm der Stil ausgerissen wird, und geht da eine solche Mündung ... bis in den Mittelpunkt der Erde (!) und ist gleichsam der Mund der Erde, durch welchen sie ihre gedeihliche Kost aus den unendlichen Räumen, welche erfüllt sind von Meiner Barmliebe, saugt, und der Südpol, so ihr es annehmen wollt, gleicht demnach dem Entleerungkanal (Erdafter); doch worin diese Kost besteht, wird euch erst später einmal bei der Enthüllung der Sonne gesagt werden.« (Vers 27)


Und die "Blume des Lebens"... interessant, was da drüber erzählt wird...

und jetzt sind se grade bei den Sonnengöttern, Zeitreisen...

Autor:  Loki [ Mi 14. Dez 2011, 21:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Die Zeichen der Zeit

Prometheus hat im "Riesen" und "die Söhne der Götter" diesen Link gebracht: http://brd-schwindel.info/thrive-what-o ... e-deutsch/ und dieses Video hat es in sich.

Es ist themenüberschneidend und ich werd es nun hier "besprechen", weils hier besser her passt.

Zu dem Video: Zuerst outen sich hochrangige Militär´s zu Ufo´s (was ich aber schon weiss, sowohl Mexico als auch Belgien´s Verteidigungsministerien haben schon dementsprechende Statements abgegeben..), dann kommen Kornkreise und die Botschaft, die die Menschen irgendwann ins All sendeten und die nun zurückkam, als Kornrechteck, mit den Daten von Ausserirdischen... aber dann wird es in diesem Video m. E. n. abstrus und gefährlich und das ist eigentlich auch der Grund, warum ich hier so drüber schreibe.

Die eigentliche Frage ist nämlich,
wenn plötzlich 3 verschiedene Ausserirdische vor Dir stehen,
nicht, ob es Ausserirdische gibt,
sondern welche Dir feindlich und welche Dir freundlich gesinnt sind, und das ist dann eben genau das Thema, wo mir sehr gruselig wird, was ich dieser Tage schon geschrieben, aber noch auf Festplatte habe, - da isses:
Und, m. E. n. sehr wichtig und eigentlich ein eigenes Thema wert:
http://www.youtube.com/watch?v=p8xKjJ3k ... re=related
Die Vorbereitungen für diesen „Schachzug“ sind seit ein paar Jahren in Gange und da ich darauf achte, fallen mir die immer häufigeren subtilen „Alien-Storys“ in den „öffentlichen Medien“ auf und ich weiss da Sachen drüber... an die ich selber lieber nicht denke, weil mir sonst schlecht wird.

Nur mal so als Hinweis: Stellt Euch vor, daß unvorsichtige Menschen sich von Aliens „retten lassen“, weil ja unsere Erde bald so kaputt ist, und diese Aliens mit den Menschen dann das Gleiche machen, was Menschenforscher zu Forschungszwecken mit Tieren machen, nur wird das dann nicht im fleischlichen Körper geschehen, sondern im Emotionalkörper des Menschen, weil es diesen Aliens darum geht, selber einen Emotionalkörper zu bekommen, weil sie selbigen nämlich nicht haben.

Und nun sieht es so aus, als würde dieses Szenario eintreffen können, die Vorbereitungen sind im Gange (Kornkreise, Outing von Militär´s und Wissenschaftlern zu Ufo´s, langsame Verbreitung an die Menschheit, um Panik zu vermeiden...) und dann stehen sie plötzlich da und sagen, sie können uns helfen und uns auf einen anderen Planeten bugsieren, weil unserer bald kaputt geht und wer da mitgeht, hat dann leider verloren.

Das sind so die Geschichten, die ich kenne, und die ich aber noch nicht glauben kann/möchte, weil sie mir zu schrecklich erscheinen, wo sich aber die Hinweise häufen, daß es wahr werden könnte...

Muss ja keiner glauben, aber gleich mal wieder so ein Tip:

Wenn vor Dir mal ein fremder Ausserirdischer steht und sagt, er könnte Dich mitnehmen, - dann flieg nicht mit.

Ausnahme: Es gibt natürlich noch die "Lichtwesen"/Engel, die dann auch kommen werden, um Einzelne, die das Zeichen haben, mitzunehmen und wer da eingeladen ist, sollte natürlich schon mitfliegen.

Nur ned bei den Grauen oder den Reptiloiden mitfliegen, aber die können sich leider tarnen, "weil sie schön gekleidet sind und alles versprechen".

Autor:  BaronessDeBerjaraque [ Do 15. Dez 2011, 18:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: "Riesen" und die "Söhne der Götter"

Die Delphindiskussion ist nun ein eigenständiges Thema. viewtopic.php?f=26&t=93&view=previous Ich bitte alle on Topic zu bleiben und ich denke es ist euch möglich zu differenzieren, ab wann eine Metadiskussion entsteht und das eigentliche Thema vernachlässigt wird. Baroness Mod.

Autor:  Grobi [ Mo 2. Jan 2012, 19:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: "Riesen" und die "Söhne der Götter"

Ancient Aliens-1-Unerklärliche Phänomene

Ancient Aliens-2-Die Besucher

Ancient Aliens-3-Die Mission

Ancient Aliens-4-Begegnungen der 3.Art

Wie ich finde, eine recht brauchbare Doku-Reihe, die eine gute erste Übersicht des Themas erlaubt.

Seite 2 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/